Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
928 12

Dieter Jüngling


World Mitglied, Eisenhüttenstadt

Wer war das?

Ich möchte diese Aufnahme einfach mal in den Raum stellen. Es kommt mir nicht auf Bewertungen zum Motiv und zur Qualität an.
Macht mal eure Vorschläge. Die Auflösung zeige ich morgen Abend.
Ich denke, ihr werdet überrascht sein.

Kommentare 12

  • MichaelStengel 12. April 2012, 17:31

    ich vermute da hat ne dampflok ganze arbeit geleistet

    lg michel
  • KBS 705 (2) 12. April 2012, 9:39

    Also das kann doch nur eine Diesellok auf Volllast oder eine brennende E-Lok sein... ;-)

    Spaß beiseite, ich tippe auch auf einen Dampfer, in Form der 01 509 oder eine andere Maschine.

    Viele Grüße,
    Kevin
  • keims-ukas 12. April 2012, 7:53

    Nun ja, ich tippe eher auf gefangene Nebelbank, bevor die zwei Züge durch sind.
    LG, Uwe!
  • Bickel Paul 12. April 2012, 5:24

    Da fuhr ein Dampfzug vorbei.
    Gruss paul
  • pldm 11. April 2012, 20:42

    Ich tippe mal auf 01 0509 !
    Grüße Manfred
  • Gerhard Kerschke - g.k. 11. April 2012, 20:36

    Sollte hier etwas getarnt werden? :-)))))))))))))))

    Das sind bestimmt die Hinterlassenschaften von derjenigen die ihr Öl selber verdient hatte;
    Ich rieche es !
    L.G. v. Gerd
  • K. Gretschel 11. April 2012, 20:30

    Wer war was? Geht es um den Nebel/Rauch?
    Die Stelle kommt mir auch bekannt vor, wahrscheinlich weil ich öfters dort mit Zug vorbei fahre. Ich glaube ja, dass einfach jemand aus den Gärten etwas verbrannt hat der Wind den Qualm auf die Strecke wehte. Aber das wäre wohl zu langweilig...

    VG Kevin
  • Foto.Lausitz 11. April 2012, 20:27

    Tippe auch auf die 01 05...

    das wäre ja auch einfach :-)
    also wenn die 18 ein Umweg gemacht hätte :-o
  • Bernd-Peter Köhler 11. April 2012, 19:50

    Das ist doch völlig klar.
    Die Aufnahme entstand kurz nach Deinem 2 RE-Züge-Schuß, ist ja die selbe Stelle.
    Wie Du selbst geschrieben hast, hatten die jeweils 120 km/h drauf, macht in der Addition 240 km/h. Das hat Dir den Atem verschlagen und bei den niedrigen Temperaturen wird Dein intesives Husten als Nebel sichtbar, oder?
    Munter bleiben, BP
  • Hilmar Damm 11. April 2012, 19:28

    ...eine Dampflok mit Rückenwind, gleich kommt sie aus dem Rauch...

    LG Hilmar

  • Thomas Hoog 11. April 2012, 19:24

    Hmm, ein Osterfeuer am Bahndamm? Oder ein Schienenfahrzeug, das seine Antriebsleistung aus der Verbrennung fossiler Brennstoffe bezieht?
    VG Thomas
  • J-K-PhotoArt 11. April 2012, 19:22

    verstehe ich nicht....

    vg jens

Informationen

Sektion
Klicks 928
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 1100D
Objektiv Canon EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 III
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 55.0 mm
ISO 100