Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

nenirak


Pro Mitglied, München

Wer sucht ,der findet...

heißt es doch , aber das klappt nicht immer. Ich habe versucht den Namen dieses Pilzes herauszufinden, aber ich habe ihn nicht gefunden

Kommentare 48

  • nenirak 19. Oktober 2013, 21:48

    Was es nicht alles gibt
  • horst-17 19. Oktober 2013, 21:40

    Vielleicht eine Mutation des Zitzen-Stielbovists ??
    http://www.123pilze.de/DreamHC/Download/Zitzenstielbovist.htm
    Könnte auch ein geschlossener Atompilz sein.
    Bin da nicht so der Experte, hast ihm aber eine
    schöne Schärfe verpasst ;))
    Gruss: H o r s t
  • Hakai - Fotos 18. Oktober 2013, 21:21

    Aber es ist jedenfalls ein Faltentintling, jung essbar und shcmeckt vorzüglich. Und ja! ... wir haben ihn schon gegessen, das ist kein Problem. Die wachsen oft im Spätsommer in Massen an Wegrändern.
    Was man wissen muss: Er ist in Verbindung mit Alkohol sehr giftig! Schon geringe Mengen (z.B. in Arzneimitteln) können schwerwiegende, auch tödliche Folgen haben, bis 2 Tage danach noch.
    Beim Faltentintling (der sieht ähnlich aus, hat aber Flocken aufm Hut) ist das mit dem Alkohol nicht so.
    Sobald die Tintlinge sich an den Lamellen zu verfärben beginnen, sind sie nicht mehr essbar. Sie färben sich dann schnell schwarz und zerfließen.
    Sorry nochmal, jetzt die FM ...
  • nenirak 18. Oktober 2013, 21:16

    ist nicht schlimm Steffen :-)
  • Hakai - Fotos 18. Oktober 2013, 21:12

    Oh Neni, sorry ... das ist nicht meine Art.
    Siehe FM.
    lg Steffen
  • Ruth U. 17. Oktober 2013, 20:28

    Den hast Du ja super auf den Chip gebannt, so prall und knackig sieht er noch aus, schöne Perspektive, so quasi auf Augenhöhe fotografiert.
    LG Ruth
  • Monue 17. Oktober 2013, 18:40

    Irene,
    einfach mal 'pilz' und 'witz' geguhgelt und dann bei Bilder ausgesucht! ;o)
  • nenirak 17. Oktober 2013, 18:32

    Nee der hat nur ein Bein der mag nicht laufen
  • CODY EIGEN 17. Oktober 2013, 18:31

    Ich kenne mich mit Pilzen nicht so aus,
    aber der sieht aus,als würde er gleich weglaufen...;-))
  • nenirak 17. Oktober 2013, 17:50

    Insu , ich schicke dir mit unserem Herbstwind auch teilweise sonnige frische Grüße :-)
  • nenirak 17. Oktober 2013, 17:49

    Petra , so richtig ist es noch nicht geklärt was es denn jetzt für einer ist, also tust du gut daran ihn nur anzusehen :-)
  • nenirak 17. Oktober 2013, 17:47

    Heide ,was kuckste denn so erstaunt ?
  • Heide G. 17. Oktober 2013, 17:12

    :-o
  • i.67 17. Oktober 2013, 15:53

    Moni, dein Link ... :o))) Wie hast du den denn entdeckt???
  • Insulaire 17. Oktober 2013, 13:50

    OHH, das mag ich, das Bild. Sehr gut!!
    LG. Insu aus der Sonne
  • Petra-Maria Oechsner 17. Oktober 2013, 11:35

    nachdem ich mich durch die ganze reihe von namen gelesen habe..schopftintling, zottelschopfling, die links angeklickt habe und mich köstlich amüsiert habe, komme ich zu dem schluss, dass dies an köstlichkeiten reicht... ein mir so unbekanntes wesen würde ich mich niemals trauen zu essen...aber schön schaut er aus..der kleine flaumige..:-))
    lg petra
  • nenirak 17. Oktober 2013, 10:54

    Anette , das stimmt ,ist ne Typ ,die nicht recht einzuordnen ist :-)
  • nenirak 17. Oktober 2013, 10:53

    Markus , keine Angst ich lass ihn stehen aber ob andere das auch machen, ich will es hoffen
  • nenirak 17. Oktober 2013, 10:51

    Günter ,ja die jungen Dinger haben einfach nicht gelernt bekommen wie man sich zu benehmen hat :-) aber Taube gefällt mir auch ganz gut und wenns denn so ist , haste aber Glück gehabt, dass sie bei deinem Geraschel nicht aufgewacht ist
  • Günter K. 17. Oktober 2013, 10:45

    ein junger, und ungezogener pilz, frech wie gassendreck. da fragt man mit höflicher zurückhaltung "kannst du mir sagen, wie du heißt ??" nööö, das sag ich nicht. einfach ein frechdachs. könnte auch ein schlafender vogel sein, eine friedenstaube, die noch schläft bis zur woche der brüderlichkeit. dann nehme ich natürlich alle anschuldigungen mit dem ausdruck des größten bedauerns zurück. sie hat ein ausgesprochen schönes gefieder, wenn man genau hinhört, hört man sie gurren *gurrgurrgurr........"
    dann mach ich mich mal auf zehenspitzen davon, verdammtes knistern der herbstblätter, schlaf schön, kleine firedenstaube :))
    lg günter
  • Markus 4 17. Oktober 2013, 10:38

    der ist zum brocken doch viel zu schade
    Habedieehre
    Markus
  • phototante 17. Oktober 2013, 10:35

    ..egal wie er heißt...er ist auf jeden Fall eine Type mit Charakter! Lg Anette
  • nenirak 17. Oktober 2013, 10:17

    Steffen , haste den schon mal gegessen ?
    apropos, haste mich vergessen ?
    oder noch keine Zeit gehabt , du weißt schon
  • nenirak 17. Oktober 2013, 10:15

    Monue, ich bin auch für stehen lassen
    goldig dein Link :-)
  • nenirak 17. Oktober 2013, 10:14

    Heide ja , der weiß Bescheid der kennt sich aus