Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
356 1

warpedeye


Basic Mitglied, Münster

Wer stört?

Bei diesem Bild hatte ich einen Napoleon im Rücken, der es gar nicht fassen konnte, dass ich mich nicht für ihn interessiere (im Gegensatz zu den anderen Fotografen).

Letztenendes hat er meine Flossen angestupst, bis ich auch den Napoleon fotografiert habe, danach konnte ich mich - diesmal in Ruhe - wieder den Nemos zuwenden ;)

Foto mit Olympus E-330 im Olympus Gehäuse, mit FL-36, leider UW-Programm an und RAW aus :( , aus diesem Grund hat das Bild einiges an BEA an sich, bevor der Cyan-Stich sinnvoll behoben war.

Viel Spaß beim Betrachten!

Kommentare 1

  • Sven Hewecker 22. Januar 2012, 18:28

    Das Bild wirkt auf mich etwas farblos- wahrscheinlich eine Folge der BEA. Manchmal ist es besser ein Bild als das zu sehen was es tatsächlich ist, nämlich eine Erfahrung. Ich habe auch eine Menge Bilder, welche ich gemacht habe und im nachhinein dachte: Ach du meine Güte, was haste denn da gemacht. Das passiert uns allen und daraus lernen wir. Die Geschichte zu dem Bild ist auf jeden Fall köstlich und irgendwie hat wohl ein jeder von uns ähnliche Erlebnisse im Gepäck.
    LG aus HH
    SVEN

Informationen

Sektion
Klicks 356
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Olympus E-330
Objektiv 14-45mm f3,5-5,6
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/80
Brennweite 16 mm
ISO 100