Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Klaus Blum


Pro Mitglied

Wer läuft den da ins Bild ?

Eigentlich nur wieder mal ein Versuch die Facettenaugen so nah wie möglich abzubilden.Auf dem PC habe ich dann den kleinen Gast unten links im Bild entdeckt.Für den sind die "Dinos" wohl noch immer aktuell.
Nicht unbedingt ein High End Bild,aber zeigt es doch das es noch wesentlich kleinere Geschöpfe im Tierreich gibt.

Kommentare 11

  • Gergovacz Eva 25. April 2008, 13:01

    Sehr gut gelungen, Gratulation!
    LG Eva
  • Astrée 24. April 2008, 20:59

    wow, der Schärfenverlauf & das Licht zaubern eine spitzenmäßige Makro-Aufnahme !
    das Tierchen unten links sieht von der Form wie eine Zecke aus, aber nicht von der Farbe her :-)
    LG Astree
  • Traudl H 22. April 2008, 6:53

    schöner Effekt wenn man dann vor dem PC sitzt und denkt - was das denn? und der Stöpsel ist grade noch so in den scharfen Bereich gerobbt! Fliege? Klasse!
    LG Traudl
  • Thomas Brüning 20. April 2008, 23:13

    Was man selber noch so alles entdeckt bei seinen eigenen Bildern!
    Wieder mal geniale Schärfe im Kopf! Spitze!
    LG Thomas
  • De Kludi 20. April 2008, 22:09

    Das zeigt mal wieder wie unerschöpflich die Natur ist !
  • Conny u. Flo 20. April 2008, 21:03

    Sehr gelungen. Besonders im Bereich des Schärfeverlaufs. Und der »Kleine« ist ein »Extrabonbon« Könnte es eine Zecke sein?

    LG von Flo
  • Hans Fröhler 20. April 2008, 21:02

    Passiert mir auch seh oft daß ich solche Kleinigkeiten erst zuhause am Computer entdecke,.
    Die knappe SChärfe hast DU hier sehr gut positioniert.
    LG Hans
  • bri-cecile 20. April 2008, 20:21

    Finde es auch immer wieder faszinierend, was man auf Makro-Fotos entdecken kann, was man mit bloßem Auge kaum sieht!!!
    Dein Flieglein hat noch sein Winterpelzchen an.. ;-))!!
    LG bri-cecile
  • Günter Eich 20. April 2008, 18:22

    Prima Schärfeverlauf. Da werden unglaubliche Details sichtbar. Der kleine Gast unten hat genau die Größe, um der Fliege sehr lästig werden zu können.
    Gruß Günter
  • Spinnenknipser 20. April 2008, 17:45

    Ich denke es ist eine Milbe oder so, interessant auch der Größenvergleich

    VG Günter
  • Manu61 20. April 2008, 17:43

    Der Schärfenverlauf ist super, die Details ein Hammer. Was willst du mehr, da gibt es nichts zu meckern. Die kleine Wanze oder was das auch ist , ist ja ein Zufallsbefund. Hättest du dich darauf konzentriert, wäre sie sicher super gut geworden. da bin ich mir sicher. Schönen Sonntag noch.LG.manuela