Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dietmar Rosenheinrich


World Mitglied, Berlin

Wer kennt ihn noch?

...Amerikaner, Jahrgang 1938, geboren am 22.09. in Denver/Colorado,
Schauspieler, Sänger, Drehbuchautor und Regisseur.
Zu Beginn der 1960er lateinamerikanisches Teenidol.
1966 zweite Karriere in der Sowjetunion.
Ab 1973 lebte er als bekennender Sozialist in der DDR.
Gestorben am 13. Juni 1986 in Zeuthen bei Berlin

Der Fotograf in der Bildmitte ist übrigens Christoph Höhne,
Olympiasieger über 50km-Gehen (1968/Mexiko-Stadt).



gescannt vom 18x24-s/w-Abzug

PentaconSix, Zeiss Sonnar 2,8/180, Blende 5,6, 1/125, NP 20/80 ASA Ausgleichsentwicklung.

Entstört, gerahmt

Kommentare 8

  • Matthias Polakowski 23. Januar 2008, 13:50

    Und immer noch ist nicht geklärt, was da wirklich los war....
  • Rike Bach 5. Mai 2007, 14:27

    ich mochte seine Musik - hatte mir mal in der Tschechei irgendwann in den 70igern Platten von ihm gekauft... leider sind die mittlerweile verschollen... ich mag das BIld...
  • D. Bleul 22. April 2007, 13:40

    Dean Reed - der Traummann aus meiner Schulzeit (3. Klasse) :-)
    Schön.
  • Dietmar Rosenheinrich 21. April 2007, 19:26

    ...danke für Deine Anmerkung, Holger.
    Über Dean Reeds Tod weiß ich nur das, was bei Wikipedia steht.
    Man fand nach der Wende einen Abschiedsbrief.
    Um ehrlich zu sein, der Mann hat mich nicht sonderlich interessiert.
    Es gab Gerüchte, aber belassen wirs dabei.
    Schöne Grüße von olle HuDi
  • Lichtbilder - Holger Sauer 21. April 2007, 18:43

    ein verdammt gutes portrait.
    mich würde interessieren, was grund für dean reeds frühes ableben im see bei zeuthen war...
    lg holger
  • Helga Hack 18. April 2007, 16:45

    Gute Aufnahme! In der DDR habe ich nur wenig von ihm gehört - eigentlich erst nach der Wende. Mich wundert, dass Klaus ihn kannte, weil er ihn Elvis des Ostens nannte.
    Lieben Gruß!
    Deine Helga
  • Klaus Gärtner 15. April 2007, 9:31

    Der Elvis des Ostens :-)))) - das ist wieder so ein Thema HuDi - Mann o Mann - damit meine ich aber nicht nur Dean Reed sondern die DDR Musikszene.
    Schönen Sonntag wünscht Dir Klaus
  • K. Nafets 15. April 2007, 9:16

    http://de.wikipedia.org/wiki/Dean_Reed

    Aufnahme ist super klasse - mehr davon !