Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Wer kennt diese Pflanze?

Wer kennt diese Pflanze?

462 9

Günther Breidert


World Mitglied, Kreis Offenbach (Hessen)

Wer kennt diese Pflanze?

Ein Name ist gefunden: Stinkender Nieswurz Helleborus foetidus
Mein Dank an Angelarrive:-)

Ich sah diese Pflanze schon 2x im Februar. Zuerst im Wispertal an einem Berghang neben dem Weg und vergangene Woche im Enzkreis wieder an einem Hang neben einem Weg. Dort wuchs sie mehrfach.
"Neben dem Weg" könnte bedeuten, daß sie kalkliebend ist.
Ich weiß nicht, ob der rosafarbene Rand rosa bleibt. Etwas erinnert sie mich an eine Christrose.
Höhe der Pflanze ca. 25 - 30 cm

Kommentare 9

  • Günther Breidert 9. Februar 2009, 22:46

    @Claudia - 3 Tage vor der Aufnahme war dort heftiger Frost.
    LG Günther

    PS: Du darfst immer klugscheißern:-))
  • Claudia Hummel 9. Februar 2009, 22:34

    zu spät, sonst hätte ich auch ein bisschen 'klugscheißen' können ;-)))... blüht hier in Tübingen auch extrem früh aber das exemplar hier sieht ein wenig mitgenommen aus und hat wohl nochmal starken frost abbekommen (oder woher könnten die braunen blätter kommen?)
    Unscheinbar aber hübsch die blüten mit dem roten rand :-)
    lg claudia
  • Lieselotte D. 9. Februar 2009, 8:30

    Seltenes sehr schön festgehalten.
    LG Lieselotte
  • Nico Martens 8. Februar 2009, 20:58

    Kann auch nur zustimmen.
    Nieswurz.
    Sieht den Christrosen so ähnlich, da es die gleich Familie ist. Hat meist noch mehr Blätter (dunkel grün). Wächst bei uns in Hamburg auf lehmigen alkalischen Böden. Ist in Gärten meist sehr dauerhaft und samt sich auch aus. Wächst teilweise auch wild im Wald. Ist mir so auch in Schwäbisch Hall begegnet. Auch auf alkalischem Standort.
    Das Foto ist sehr interessant mit den roten Blütenrändern, das haben sie bei uns nämlich nicht!
    Gruß Nico
  • Gerdchen Sch. 8. Februar 2009, 19:46

    jau, Nieswurz
    den haben wir hier im Muschelkalk auch
    die sind immer sehr früh dran, ähnlich wie die Leberblümchen, die auch Calciumcarbonat für ihren Frostschutz brauchen
    LG Gerd
  • Wilma Kauertz 8. Februar 2009, 19:06

    Ich dachte auch an eine Christrose...habe sie nie in der freien Natur gesehen...!
    LG...Wilma
  • Ryszard Basta 8. Februar 2009, 18:56

    ausgezeichnet fotografiert
  • angelarrive 8. Februar 2009, 18:55

    ...es ist ein stinkender Nieswurz und giftig...:-) Helleborus foetidus

  • Daniela Boehm 8. Februar 2009, 17:18

    Sicherlich ist es eine Christrose ..schön gesehen...LG Dani