Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Carsten Jensen


Pro Mitglied, Neumünster

Wer keine Fenster hat ...

... malt sich eben welche. :))
Gesehen an einer Hausfassade auf Usedom.

Kommentare 21

  • Lisette Mann 11. August 2005, 10:14

    :o)) Coole Idee,
    Klasse Foto.
    LG, Lisette
  • Torsten Mann. 8. August 2005, 23:28

    eine einfabige Wand ist auch ziemlich öde ;-))
    Gruß Torsten
  • Christiane B. 7. August 2005, 0:06

    :-)
  • Klaus Oppermann 6. August 2005, 22:24

    Sehr cool :-)
  • Ulli Pohl 6. August 2005, 20:57

    das ist doch mal ne nachdenkenswerte variante,
    die fassaden zu gestalten, aber
    was machen dann die spiegelungs-fans?
    *gut gesehen*;-)

    lg uli
  • Peter M Heinrichs 5. August 2005, 17:52

    Streng getreu dem Moto "Selbstbetrug ist klug" :-)
    Der Schatten des Daches ist schön. Ich überlege noch, ob es besser gewesen wäre, wenn Du genau in der Flucht des Firstes gestanden hättest.
    LG
    Peter
  • Uwe Thon 5. August 2005, 16:50

    :-)))))))))))))))))))))))))))))
  • Josef Luhmer 5. August 2005, 15:21

    Wäre auch ein sehr gelungenes Exemplar der
    "Fensterwelten" geworden. Witzig ist, dass der
    Wohnwagen links im Bild offensichtlich besser
    mit Fenstern ausgestattet ist als das Haus selbst.
    ;-) l.g. Josef
  • Katrin B - D 5. August 2005, 14:11

    gibts ja gar nich!
  • Martina Sch. 5. August 2005, 14:08

    Ja - KLASSE!!!!! Das ist doch mal wieder was ganz herrliches ! Toll! ;-))
    LG M.
  • Micha Grätzbach 5. August 2005, 13:01

    *grins* ... das ist wohl wahr, denn besser als keine, und fotogen sind sie allemal! :-)
    ... eine "Schmalfassung", mit 1 cm weniger unten und ohne Dächer, find ich auch nicht schlecht ...
    Grüßles in den Norden :-)
    Micha
  • Fotonormalverbraucher 5. August 2005, 12:11

    Sehr plakativ, werter Herr Jensen... sind Sie sicher, dass nicht SIE die Fenster nachträglich angebracht haben??? :-)

    Herzlichst, HCL
  • Harry de Rooij 5. August 2005, 12:01

    Bei uns würde man das Holländische Geizigkeit nennen. Über der Symetrie zweifle ich. Wenn man als Referezpunt die Mitte des Daches nimmt, sind die Fenster symetrisch angebracht, wenn man die Dachrinnen nimmt, nicht. Aber was solls,das macht es ja auch Spannend und ich mag wiederum dein Vermögen das besondere zu sehen.
    Gr.
    Harry
  • Hi Dee 5. August 2005, 11:21

    auch ne möglichkeit ;o) lg
  • Helle MH 5. August 2005, 10:58

    Die sparvariante - :-)