Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Brigitte Hoffmann


Basic Mitglied, Aachen

"Wer jagen will, muss früh aufstehn'....... "

... nun, wir waren zu spät, aber wir wollten auch nur Fotos "schießen".
Im Wiesenland an der Rur (ohne "h").


mit der Canon IXUS 70 aufgenommen

Kommentare 22

  • Fred Welke 3. Dezember 2011, 23:43

    Persoenlich gesehen ziehe ich auch das Fotoschiessen vor. Ansonsten eine sehr schoene stimmungsvolle Aufnahme. lg Fred
  • kreativ-boss 2. Dezember 2011, 12:58

    Wer schöne Fotos haben will muss das auch tun *lach*
    Trotzdem ein tolles Foto, gerade morgens ist die Sonne am besten ... hmmmm, also ich würde sagen die beiden kuscheln miteinander. :o)
    LG Dieter
  • Pierre LAVILLE 25. November 2011, 22:56

    Magnifique photo dans la brume.
    +++++++++++
    Amitiés Pierre
  • Silvia Hocks 25. November 2011, 17:48

    sehr stimmuingvoll
    Liebe Grüße Silvia
  • Eifeljäger 24. November 2011, 15:44

    Das ist ein Ort an dem man den Beginn eines neuen Tages in aller Ruhe genießen darf. Man kann der Natur zuhören wie sie erwacht. Das frühe aufstehen hat sich doch gelohnt, dein Foto zeigt es uns !!!
    Die Kanzel passt sehr gut ins Bild, man darf sie nur nicht immer mit jagen und töten verbinden. Man KANN von dort aus auch mit einer Kamera oder einem Fernglas JAGEN.
    Gruß, Eifeljäger
  • Bernd Tolksdorf 24. November 2011, 11:13

    Das ist auch besser für die Tiere. Wir jagen nur mit der Kamera.
    LG Bernd
  • Andi Heinze 24. November 2011, 11:03

    Das stimmt wohl ;-) tolle Aufnahme mit dem Nebellicht
    lg
    Andi
  • Hotzenwäldler 24. November 2011, 10:18

    Nun, ich empfinde, das die Jagd schon ihre Berechtigung hat, denn es gibt ja keine Raubtiere in unseren Wäldern. Wenn ich die Wildschäden hier in unserer Region betrachte, gerade die Wildschweine plagen einen. Andrerseits nehmen wir diesen Tieren immer mehr natürlichen Lebensraum weg, oder für Treibjagden muss ein hoher Bestand anwesend sein.

    Das Bild ist wunderschön.
    Mir gefällt die nebelige Stimmung.

    Georg
  • conni ellner 24. November 2011, 8:23

    da gebe ich dir vollkommen recht...
    wunderschön wie die sonne den nebel durchdringt.
    das licht ist morgens besonders schön.
    du siehst,das frühe aufstehen hat sich gelohnt.
    würde mir das nur auch einmal gelingen...
    glg
    nelly
  • Klopfgeist 24. November 2011, 8:04

    NUR ist gut! Das ist sehr stimmungsvoll gelungen!!!
    *****************nurkeinStressmeinePiratin;-)*************
  • Heide G. 24. November 2011, 7:43

    ich will nich jagen u. würde den Hochstand etwas ansägen ---- pssst
  • Nordeifeler 23. November 2011, 20:09

    ja Brigitte,wir waren zwar etwas später an dieser Wiese,doch die schöne Morgenstimmung hast du noch ganz prima eingefangen..gefällt mir bestens..
    ich grüße dich ..Kai..
  • willy ombret 23. November 2011, 19:56

    bonne ambiance beau paysage
    très beau
    willy ombret
  • Natur RB 23. November 2011, 19:54

    Schön diese feine Landschaft in der dunstigen herbststimmung !!!!!Gruß Reinhard
  • Babarella 23. November 2011, 18:12

    Bei der Jagd nach guten Fotos muss man aber manchmal auch sehr früh aufstehen.
    Deine Aufnahme ist sehr stimmungsvoll.
    Babarella

Informationen

Sektion
Klicks 333
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon DIGITAL IXUS 70
Objektiv Unknown 5-17mm
Blende 4.9
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 17.4 mm
ISO 80