Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
WER hat dieses Loch gemacht ??? ;)

WER hat dieses Loch gemacht ??? ;)

441 7

Gerald Schöffel


Free Mitglied, Rheinlandpfalz

WER hat dieses Loch gemacht ??? ;)

... ich *meld* ... ;)

Hmmm ... so richtig hässlich sind die ja eigentlich garnicht ;) Auf jeden Fall hübscher bzw. interessanter als ihr Ruf.

Mich würde interessieren, was dieses 'Auge' in der Körpermitte ist. Habe ich bisher noch nicht wahrgenommen.

Kann mir das jemand von euch sagen ?

LG, Gerald

Kommentare 7

  • Stefan Schmidhuber 20. Oktober 2004, 20:17

    Tolles Makro, der Großteil ist gestochen scharf!!
  • Heike Kreuz 17. Oktober 2004, 16:41

    Ich hätte jetzt auch auf Tau oder so getippt. Aber du hast recht - wenn man sie sich mal WIRKLICH nah ansieht, werden sie recht nett.

    Liebe Grüße, Heike
  • Michael Solms 17. Oktober 2004, 13:20

    Habe einiges herausgefunden über Forficula auricularia.
    Muss Dich aber enttäuschen, Dein "Auge" ist wahrscheinlich nur ein Tautropfen. Was darüber liegt ist der Flügeldeckel. Darunter befinden sich 2 Flügelpaare.
    Seine Zangen am Hinterleib verwendet das Tier nur zur Paarung und als Hilfe zum öffnen der Flügeldeckel. Diese Tiere fliegen nur äußerst selten und ungern, deshalb können Sie die Flügeldeckel nicht ohne Hilfe des Hinterleibes öffnen.
    Sie werden von Gartenfreunden gehegt und sind sehr erwünscht, da Sie Schädlinge mit Ihren kräftigen Mundwerkzeugen vertilgen.

    Übrigens sehr schönes Bild mit sehr vielen Details :-)

    Grüße Micha
  • Uwe G. 16. Oktober 2004, 22:41

    Klasse Aufnahme. Super Schärfe. Also häßlich find ich ihn wirklich nicht :-)

    Grüße Uwe
  • Katja Eberhard 16. Oktober 2004, 21:06

    Bei dem "Auge" kann's sich wohl nur um einen Wassertropfen handeln :-O

    Grüsse Katja
  • Ilona P. 16. Oktober 2004, 20:56

    owei gerald - musste meinen göttergatten an den pc bitten bezüglich deiner frage - er wusste aber auch keine antwort.

    sicher findet sich hier in der fc ein ohrwurm-experte.
    hab zwar grad nen ohrwurm, aber der ist musikalischerer seite und von craig amstrong - "Let's go out tonight" - zieh dir den song mal rein - wirste "narkotisiert" statt makrotisiert ! ;-))

    ich frag mich ja immer wie du diese klasse makro-aufnahmen hinkriegst. egal was das "loch" in der mitte auch immer ist - die aufnahme ist mal wieder allererste sahne!

    schönes rest-we - und liebe grüsse - ilona




  • Klaus Degen 16. Oktober 2004, 19:40

    Einer vom Geheimdienst?
    Ich denke es gibt genügend Experten in der FC die das Geheimnis des seitlichen Auges bald lüften werden. Auf alle Fälle wieder ein gestochen scharfes Makro mit einer schönen Bildeinteilung.

    lg Klaus

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Insekten
Klicks 441
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz