Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wulf von Graefe


World Mitglied, Ostfriesland

Wer gegen wen und warum?

Herzlichen Dank dem tapferen Rateteam!

Die Auflösung findet sich an diesem Bild:

Nein, es war nicht das Naheliegende.
Nein, es war nicht das Naheliegende.
Wulf von Graefe

Kommentare 7

  • Loek van de Leur 8. August 2010, 14:07

    Wulf, die Scene hast du herrlich festgelegt.
    LG Loek
  • Jo Kurz 7. August 2010, 8:56

    prädikat: 'hammerfoto'!! :-))
    tut mir ausserdem leid, dass ich das raten verpasst habe...
  • Michael Tetzlaff 6. August 2010, 8:26

    Mäusebussard vs Weihe
  • Blinde Maus 5. August 2010, 22:59

    So abgestürzte Mäusebussarde (behaupte ich mal - weil für mich alle unbestimmbare Greifer eben Bussarde sind) habe ich jetzt im Dutzend am Rande der Autobahnstrecke Dresden-Frankfurt sehen müßen...aber deiner wird - bis auf seine Würde - nicht verletzt sein...vielleicht eine Lektion für´s Leben?!
    Die Leichen an der Autobahn werde ich so schnell nicht vergessen :-(.
    Liebe Grüße von der zu viel sehenden Maus
  • Martin Wenner 5. August 2010, 21:55

    Ich denke, dass der junge Bussard sich dem Nachwuchs zu sehr genähert hat. Allerdings bin ich mir aus dieser Perspektive nicht sicher, was die Weihe angeht. Es spricht viel für die Wiesenweihe aber da die Armschwingen nur teilweise zu sehen sind, könnte es sich auch um eine weibliche Kornweihe handeln.
    LG,
    Martin
  • PeterSchwarz 5. August 2010, 21:25

    Aaron vermutung hört sich vernünftig an. :) Da schließe ich mich mal an! :)
    vlg, peter
  • Aaron H. 5. August 2010, 20:50

    (Vermutlich) das Wiesenweihen-Weibchen gegen den jungen diesjährigen Mäusebussard, weil dieser doch ohne Erlaubnis im Weihengebiet Beute gemacht hat ;)
    LG Aaron