Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Wer erwähnte da gerade "Weihnachtsbraten" ????

Wer erwähnte da gerade "Weihnachtsbraten" ????

399 6

Thomas Klouten


Free Mitglied, Rommerskirchen

Wer erwähnte da gerade "Weihnachtsbraten" ????

Gänse sind schon immer clevere und wachsame Tiere- aber je dünner der Kalender wird, desto misstrauischer werden sie......wie mag´s kommen ???

Kommentare 6

  • Lisa W. 23. Dezember 2006, 9:08

    zu recht...dieser wachsame blick...:-)
    auch dir ein frohes und besinnliches weihnachtsfest und enen guten rutsch ins neue jahr..und schöne motive natürlich..:-)

    lg lisa
  • Thomas Klouten 13. Dezember 2006, 11:21

    @all : Danke Schön für die wohlwollende Kritik :-)

    @ Marion : dir den Appetit verderben wollte ich sicherlich nicht. Aber als echtes Landkind und Metzger-Enkel habe ich die Einstellung, daß man sich eines guten Bratens nicht zu schämen braucht, wenn man zuvor das Getier mit angemesener Würde behandelt hat.
    Also wünsche ich dir/euch einen Guten Appetit !

    L.G. Thomas
  • Gudrun Schledde 12. Dezember 2006, 19:58

    Die armen Gänslein. - Das gleich Dilemma wie zu St. Martin.
    Liebe Grüße: Gudrun
  • Beate Woltmann 12. Dezember 2006, 18:52

    klasse, mit der schärfe gearbeitet,wunderbarer verlauf, gefällt mir sehr.
  • Thunfisch 12. Dezember 2006, 18:10

    lecker..äh..schönes foto..aber vielleicht sollte man sich wirklich diese Tiere als Modelle erhalten anstatt sie in den Ofen zu schieben..Gruß Heinz
  • Andreas Fellner 12. Dezember 2006, 18:04

    interessanter schärfeverlauf, eindrucksvoll!
    vg andreas