Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Alfred Haubenschmid


Free Mitglied, Seewis

Wer enthüllt...

...den Namen dieses schleierhaften Gipfels !?

Kommentare 7

  • Peter Bemsel 14. Mai 2009, 16:46

    ein TRAUM Berg und ein TRAUM Bild !!!!!!!!!!
    LG Peter
  • Alfred Haubenschmid 2. Mai 2009, 13:05

    Nun, ich stehe am Rhein (485m)
    und sehe vor mir die verhüllte Gauschla (2310m),
    ein Nachbarberg des vielbekannteren Gonzen oberhalb von Sargans!
    vgl. auch aus anderer Perspektive:
    Zwei Gipfel...
    Zwei Gipfel...
    Haubenschmid F.

    lg Fredy
  • Alfred Haubenschmid 27. April 2009, 9:38

    Noch drei hoffentlich zum gesuchten Ziel führende Tipps für weitere Rätselfreunde,
    die hier alle ausser dem Spitzenkenner Miboli wohl schon kapituliert haben:
    - "Mein Vulkan" erscheint übrigens nur aus dieser SE-Richtung so spitz,
    von allen anderen Seiten schaut er ziemlich gutmütig breit aus!
    - Aus NE wird er im Winter sogar mit Ski bestiegen!
    - Mein Aufnahmestandort an einem grossen fliessenden Gewässer
    liegt genau 1825m tiefer und nur 7,5km entfernt!
    lg Fredy
  • Alfred Haubenschmid 25. April 2009, 20:52

    Jenen Namen zahlloser Zacken haben wohl alle
    "auf immer neue (Berg)spitzen Gi(e)rigen" ihnen selbst gegeben!
    Und einer von ihnen soll übrigens auch den undefinierbaren Namen Miboli tragen,
    den man in keinem altmodischen Lexikon finden kann,
    geschweige denn im fc-Profil (;-))
    lg Fredy
  • Miboli 25. April 2009, 19:47

    Dein schönes Bild, lieber Fredy, hat mich nicht losgelassen, und beim weiteren Kartenstudium (bei mir ganz altmodisch auf Papier) ist mir aufgefallen, dass der kleinere Zapfen, der gerade noch ausserhalb der Wolke liegt, ganz in Deiner Nähe einen Namensvetter hat. Der Name ist überhaupt nicht so selten - hast Du vielleicht Informationen, was er bedeutet?
    Lg. Miboli
  • Miboli 25. April 2009, 11:57

    Nebelhorn wäre zwar ein zum Zeitpunkt der Aufnahme passender Name gewesen, aber ...
    Wie ich dem einschlägigen SAC-Führer entnehmen konnte (nicht der Landeskarte!), findet sich auf dem Bild sogar eine "Kehle", ein Krimi ist es trotzdem nicht.
    Sehr schönes Bild, Fredy! Gruß nach Seewis und ein schönes Wochenende!
  • Alm-Ghandi 25. April 2009, 11:34

    Klare Sache: Das ist das Nebelhorn ;-)