Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Niels Feldmann


Free Mitglied, Darmstadt

Wer bist denn Du ?

Nach zahlreichen Kommentaren und Anregungen zur Verbesserung der Bildbearbeitung des Originals, hier eine neue überarbeitete Version.

Wir hatten ja alle den Eindruck, dass das Originalbild zu grünstichig war. Das Wasser war auch sehr grünlich, aber so "seekrank" sah der kleine Seelöwe nun doch nicht aus. Ist halt das Problem, denn man im Hotel bei schlechtem Licht und heimischer Kalibrierung arbeitet. Bin gespannt, was Ihr diesmal davon haltet.

Unterschied zur ersten Version:
1) Grüne Gradationskurve leicht nach rechts gezogen (herzlichen Dank an Gerald Wacker).
2) Etwas mehr "Wasser vor der Schnauze" (nochmals danke an Gerald). Hatte bei der ersten Version ein leichtes Crop-in gemacht. Hier habe ich es wieder zurückgenommen.
3) Selektive Helligkeitskorrektur von Seelöwe und Hintergrund
4) Selektive Schärfe auf dem Seelöwen

Nochmals Danke für die konstruktiven Anmerkungen. So macht die FC Spaß !

Originalbild:


Der Vollständigkeit halber, hier noch einmal Artname und Lokation:
Juveniler Australischer Seelöwe (Australian Sea Lion, Neophoca cinerea)
Eyre Peninsula, Südaustralien

Kommentare 11

  • Olaf Haedicke 13. April 2010, 22:23

    Also ich finde die neue Version besser. neben dem Hauptakteur, der einfach genial ist, kommt auch die Wasseroberfläche super rüber.

    Gruss Olaf
  • Niels Feldmann 12. April 2010, 14:31

    @all: Herzlichen Dank für Eure Anmerkungen und die klasse Diskussion. Ich werde mir das Bild noch einmal unter kontrollierten Lichtbedingungen ansehen. Letztendlich bleibt es wohl eine Geschmacksfrage: Die einen mögen knackige Farben, die anderen eher die sanftes Licht. Die einen mögen Rahmen, die anderen nicht. Es wäre doch langweilig, wenn wir alle den gleichen Geschmack hätten :-) Für mich bleibt es eine schöne Erinnerung an ein ganz tolles Erlebnis.
  • Bach Roland 12. April 2010, 9:33

    Hallo Niels, so unterschiedlich kann die Meinung zu dem Foto sein. Mir persönlich gefällt die erste Version bei Weitem besser. Auf diesem hier ist mir die Bearbeitung zu übertrieben. Es fehlt die Natürlichkeit und das angenehm weiche Licht.
    Aber...
    ...würde ich die erste Version nicht kennen, würde mir wahrscheinlich dieses hier auch sehr gut gefallen.
    VG, Roland
  • Sven Hewecker 12. April 2010, 8:08

    Ich fand das Erste schon Klasse, hier kommen wir jetzt in Bereiche, wo meine Erfahrung, was die Bea angeht, auch zu Ende ist. Durch Deine Veränderungen hat das Bild auf jeden Fall gewonnen.
    LG aus HH
    SVEN
  • Christa 747 NMI 12. April 2010, 6:52

    Gruen oder nicht gruen, ich beneide dich um diese Begegnung und finde das Foto genial
    Lieber Gruss Christa
  • Reinhard Arndt 11. April 2010, 23:26

    Habe jetzt eine Weile zwischen beiden Aufnahmen hin und her geschaltet. Denke, die erste Version wirkt auf mich "natürlicher". Als "Foto" ist die zweite deutlich knackiger und damit wahrscheinlich auch besser.
    VG
    Reinhard
  • Bettina Balnis 11. April 2010, 22:19

    Das Bild hat deutlich dazu gewonnen
    Gratuliere
    Und danke auch an Gerald

    Lg Bettina
  • JoergMenge 11. April 2010, 22:13

    Ja so ist es deutlich besser, die BEA hat sich gelohnt.
    Ich bin auch kein Freund von Rahmen.
    Gruß Jörg
  • Armin Trutnau 11. April 2010, 21:35

    Gefällt mir so auch deutlich besser. Viele Grüße, Armin
  • Gerald Wacker 11. April 2010, 21:13

    Ganz hervorragend geworden. Gratuliere.
    Herzliche Grüsse,
    Gerald
  • I.E. 11. April 2010, 19:44

    Schöne Afnahme ,nur mit dem Rahmen wäre ich vorsichtig.
    Gruß Igor