Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Binja


Free Mitglied, Berlin

Wer bin ich?

Diesen kleinen " Minidrachen " habe ich in einem Tulpenbaum auf Teneriffa gesehen. Vielleicht weiß jemand was es für ein -ich nehme an- Insekt ist ?.. war jedenfalls ganz schön groß....

Kommentare 20

  • Stefan Andronache 5. März 2009, 10:56

    Interessante Aufnahme.
    LG, Stefan
  • Michael Werbeck 2. März 2009, 12:39

    Schau Dir doch hier mal die FC-Bilder zum Stichwort "Gespensterschrecke" an. Könnte es eine solche gewesen sein?
    LG Michael
  • Pimpanell 27. Februar 2009, 23:09

    Den möcht ich nich Zuhause haben!
    Tolle Aufnahme!
    LG Pimpanel
  • Helga O. 22. Februar 2009, 19:27

    Richtig urzeitlich !! Nein, kenne den NAmen leider auch nicht. Klasse abgelichtet.
    LG Helga O:
  • Inge Köhn 20. Februar 2009, 7:12

    Huu, sieht wirklich etwas unheimlich aus , kenne ich auch nicht.
    LG Inge
  • Lothar Kuehnel 18. Februar 2009, 11:28

    @Binja
    wenns echt noch krabbelte, möcht ichs nicht im Bett haben :-))
  • Frau M. aus D. an der E. 17. Februar 2009, 21:26

    du hast mut und wenn der nun gebissen hätte. du sollst deine nase nie so nah an drachen hängen!!!!
    ich weiß zwar nicht was das ist, aber das foto ist gelungen, toll
    lg carola
  • Josef N 17. Februar 2009, 20:18

    Kenne ich leider auch nicht,
    ist aber eine super Aufnahme.
    VG Josef
  • Manfred Blochwitz 17. Februar 2009, 18:27

    schönes Mitbrinsel vom Urlaub, ich nix wissen.... ;-)
    lg Manfred
  • Josef Kainz 17. Februar 2009, 18:21

    Sieht wie ein kleines Ungeheuer aus , schönes Makro
    lg. josef
  • bergsteiger 17. Februar 2009, 17:12

    Hmmm ich glaub da mußte mal in die Insektenabteilung vm Berliner Zoo gehn die wissen das sicherlich :-)
    Ansonsten kann ich es ja von meinem Besuch mitbrngen
  • Ro - der mit dem Objektiv hadert 17. Februar 2009, 15:42

    der sieht ja richtig gefährlich aus! Fotoechnisch aber gelungen! Liebe Grüße Robert
  • Binja 17. Februar 2009, 12:20

    @ Lothar
    Jaaa es hat sich bewegt !
  • Lothar Kuehnel 17. Februar 2009, 12:09

    hat den das Alien sich noch bewegt ? ansonsten ist ne Puppenhülle von der Heuschrecke oder Zikade, vermute ich....
  • Heide G. 17. Februar 2009, 9:02

    vielleicht ist das eine ganz neue Entdeckung für Insektenforscher, und das Tier wird nun nach dir benannte. binja teneriffasis

    oder so.
    Gruss Heide
  • mickey40 17. Februar 2009, 8:41

    très belle macro
    amitié
    mickey
  • Peter Drack 16. Februar 2009, 22:58

    Hallo Sabine,
    ich kenne diese Tier auch nicht.
    Es ist kein Krokodil.
    Du hast es aber sehr schön aufgenommen und klasse dargestellt. ich hätte Abstand genommen, man weiß ja nie ob es sticht oder so.
    LG Peter
  • Corinna Leonbacher Fotografie 16. Februar 2009, 22:56

    Kenne ich nicht, sieht aber rätselhaft und irgendwie gefährlich aus. Prima Foto.
    VG
  • Klaus Gärtner 16. Februar 2009, 22:55

    Brrrrrrrrrr - so dicht wäre ich da nicht ran gegangen.
    LG Klaus
  • Klaus Kieslich 16. Februar 2009, 22:51

    Gut ins Bild gesetzt...helfen kann ich aber nicht :-)
    Gruß Klaus

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Meine Stachelchen
Klicks 2.082
Veröffentlicht
Lizenz

Öffentliche Favoriten 1