Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Klaus Zeddel


Pro Mitglied, Heidelberg

Wenn Steine nur sprechen könnten,....

das denkt man manchmal beim Betrachten alter Mauern. Aber diese Mauern im Karnaktempel von Luxor in Ägypten können sprechen. Sie erzählen von einer 4000 Jahre alten Kultur, von ihrem Leben, ihren Göttern und ihren Siegen und Niederlagen. Man muß nur die symbolhafte Sprache verstehen.
Kamera Canon EOS 400 D mit Tamron 28 - 300 mm, XR Di

Kommentare 28

  • Klaus Zeddel 22. Mai 2009, 18:57

    @Alle,
    danke, vielen Dank für Eure Kommentare.
    LG Klaus
  • Heidi Schade 21. Mai 2009, 18:20

    Ein Motiv, das super schöne Zeiten und Erinnerungen bei mir wecken. Diese Reise war schon was besonderes .... und das Foto hier auch.
    lg, Heidi
  • Heinz.Baumgartner 19. Mai 2009, 13:35

    Ein Klassiker vom Karnaktempel. Guter Bildaufbau mit der Inschrift und der Palme. Ist noch ein schwieriges Motiv der Obelisk. Gut gemeistert.

    Gruss Heinz

  • Brigitte.K 17. Mai 2009, 19:38

    Ein toller Bildaufbau, auch er spricht intensiv zu uns.
    Gruß Brigitte
  • Hans-Peter Hein 17. Mai 2009, 17:58

    ich werde mal über Günters Idee nachdenken und einen Steinmetzkurs belegen ;-))
    Aber zum Nachdenken über Vergänglichkeit und Ewigkeit kann deine Aufnahme schon anregen.
    Gut gefällt mir neben der ausgewählten Bild-/Schrift-Zeile der Kontrast zu der Palme im Hintergrund.
    lg Hans-Peter
  • Christine Matouschek 17. Mai 2009, 9:47

    Klaus, das ist wunderschön.
    Auf jeden Fall sprechen sie mich an,
    weil ich mich gerne an meine Tage
    in Luxor erinnere.
    Gruß Matou
  • Barbara-J. 17. Mai 2009, 0:10

    Stimmt, man muss ja nur lesen können... *gg* Eine schöne Aufnahme, gefällt mir!!
    LG; B.
  • H-Jürgen K... 16. Mai 2009, 22:30

    Hast Du wieder optimal festgehalten. Ausschnitt, Farbe und Schärfe, alles perfekt.
    Gefällt mir sehr, Jürgen!
  • Jens Leonhardt 16. Mai 2009, 21:29

    was für ein Phallus :-)
    Leo
  • Mia Eichenau 16. Mai 2009, 21:08

    Hervorragend, wie klar diese Aufnahme ist,
    Wenn wir es lesen könnten, würde die Mauer auch zu uns sprechen.

    LG,Mia
  • Dorothea P. 16. Mai 2009, 21:04

    ...dann bräuchte man auch die Ohren, um sie zu hören!
    Sehr beeindruckend!
    lg, Dorothea
  • monif 16. Mai 2009, 20:49

    ... das wünsche ich mir auch immer!
    Ich gäbe was drum, würde ich lesen können, was die ganzen Hyroglyphen berichten!
    Sehr schönes scharfes Bild!

    LG moni
  • Jürgen Evert 16. Mai 2009, 20:04

    Ein hervorragend präsentiertes Teil Geschichte..
    Gruß Jürgen
  • Sandra U. Ralf J. 16. Mai 2009, 19:27

    Ja,....da kann man den Gedanken freien Lauf lassen.
    Wir sind gestern Nacht von Kreta wiedergekommen und haben dort auch einige dieser Schätze besucht.
    Macht einen schön sehr ehrfürchtig, was es schon für eine Kultur vor so vielen Jahren gegeben hat.
    Beeindruckend und soetwas mögen wir sehr gerne.
    Eine tolle Aufnahme mit sehr schönen Details und Farben ist dies, lieber Klaus.
    LG Sandra und Ralf
  • Pascal A. 16. Mai 2009, 19:08

    Da müsste man aber lange zuhören. Interessant wärs allemal zu wissen, wie die damals lebten. Schön präsentiert!