Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
351 14

[ wenn... ]

ein älterer Herr versucht, gleichzeitig eine Steinmauer zu überklettern -
und bei dem Versuch seine heißgeliebte Canon EOS 350D über die Ohren zu ziehen -
dann ergibt das einfach ein nettes Fotomotiv... *g*


Leo an den Cliffs of Moher...

Kommentare 14

  • Rike Bach 12. August 2005, 9:20

    @Pierre - wie Ina schon schrieb, Westküste von Irland... 200 Meter hohe Klippen, ist schon beeindruckend... und warum es so wirkt? hmmm.... vielleicht liegt das an der Struktur des Bodens der so ausgewaschen ist
    @Jean Ette - :)))
    @Ina - danke :)
    @Katrin - freut mich :)
    @Barbara - *gggg*
    @Mel Odie - *kichertmit*
    @Michael - freut mich dass dich das anspricht, ich mags auch sehr...
    @Leo - *g*... LOLOLOLOL... ich wusste nicht dass du dein 'bestes Stück' um den Hals hängen hast...
    *kichertnochimmer*
  • Lothar (Leo) Labonte 12. August 2005, 9:12

    ...das ist das sich an der hilflosen lage eines in die jahre gekommenen herrn zu ergötzen, liebe PF, der nur versucht, sein bestes stück über die mauer zu bekommen *lach*, und sowas nutzt du aus..., tztztztzz.
  • Melonie 12. August 2005, 8:16

    hihi
  • Barbara Mayer 12. August 2005, 6:34

    *lol*
    ich dachte zuerst das gleiche wie torsten! :))
  • Katrin B - D 12. August 2005, 1:00

    :))
    in der tat :)
  • .ina. 11. August 2005, 23:49

    Pierre, die sind im Westens Irlands im County Clare (stimmt, oder?) und sicher eins der top-3-beliebtesten-touristischen-Highlight-Ausflugsziele in Irland.
    Hat aber auch wirklich was. (o:
  • Jeanette Atherton. 11. August 2005, 22:46

    stimmt:-)
  • Pierre V. 11. August 2005, 22:12

    Rike,
    wo sind diese Cliffs? Habe den Namen noch nicht gehört.
    Das Bild ist amüsant. Wirkt fast wie ein Aquarell, so weich und leicht unscharf. Wie kommt das?
    Viele Grüße, Pierre
  • Rike Bach 11. August 2005, 22:12

    @Sylvia - ja, stimmt schon... und gerade dann wenn man die Kamera neu hat und überhaupt alles aufregend ist *g*
  • Sylvia Mancini 11. August 2005, 22:10

    Ist aber auch manchmal schwierig alles koordiniert zu kriegen beim fotografieren :-)
  • Rike Bach 11. August 2005, 22:06

    @Andreas - an dem Tag nicht, keine Japaner.. aber andere Verrückte...
    @Torsten - nicht so fest... sonst wird die Stirn so platt *g*
    @Roland - da kann man sich böse hinlegen - letztes Jahr hat es mich beim Versuch über die Mauer zu klettern beinahe langewegs umgeschlagen... mit dem Fotorucksack hab' ich das Übergewicht nach vorne bekommen, sah recht witzig aus beim Versuch mich abzufangen *g*
  • Roland Epper 11. August 2005, 22:04

    Ergibt es - ist wirklich ein schönes Motiv... weit genug von der Pfütze weg... sowas geht auch mal schief! lg Roland
  • Torsten Dschi-Point 11. August 2005, 21:54

    *vordiestirnklatsch* ich dachte er lernt fahrrad fahren ;)
  • Andreas Hurni 11. August 2005, 21:52

    cliffs of moher

    das gelände ist abschüssig
    japaner roppen auf dem bauch zum abgrund
    einer hält ihn am hosenende fest
    falls er ruschen sollte

    ich bin sicher, unten ist alles voller japaner
    man kann sie bloss nicht sehen
    weil sich sonst niemand an die kante traut ...

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Menschen
Klicks 351
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz