Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hans-Wilhelm Grömping


Free Mitglied, Borken

Wenn man solch exotische Reiseziele aufsucht....

...wie Kärnten, dann muss man sich nicht wundern, wenn man zu Hause Stunden damit beschäftigt ist, all die seltenen und fremdartigen Arten zu bestimmen, die man dort erblickt und fotografiert hat. Aber was könnte man bei den täglichen Regenstunden auch Spannenderes tun?
Bei diesem Bockkäfer, den ich beim Bockbiertrinken auf dem Biertisch hoch oben auf einer Alm antraf, reicht allerdings mein Bestimmungsbuchvorrat nicht aus-
wer hat einen guten Käferbuchtipp für mich?


Monochamus sutor

Kommentare 28

  • Sebastian Scheuschner 6. Februar 2007, 19:29

    eine Tolle Aufnahme
  • Torsten Bittner (GDT) 9. August 2005, 13:14

    @Stefan: Fotos sind bei Naturführern immer beliebter, aber für die Bestimmung sind Zeichnungen meist besser geeignet, da dabei auch die relevanten und typischen Merkmale deutlich dargestellt sind, bei Fotos hat man nicht immer eine perfekte Ausleuchtung und oft auch nicht immer alle bestimmungsrelevanten Merkmale...

    ;-) Torsten
  • Rainer Switala 9. August 2005, 9:19

    bei der bestimmung kann ich sicherlich nicht helfen
    interessanter käfer
    was du nicht alles beim bockbier triffst
    gruß rainer
  • Stefan Ott 9. August 2005, 8:29

    Ne, ich hab grad keinen Bock...
    :-)
    Klasse Text, schöne Diskussion, gefällt mir :-)
    wobei ich Thomas Kritik am Kosmos Insektenführer nicht ganz teilen kann...
    Gruß, Stefan
  • Sven Hustede 9. August 2005, 1:05

    Na denn Prost! :-))
    LG Sven
  • Leander S. 9. August 2005, 0:30

    Zur Bockbestimmung ;-) kann ich leider nichts beitragen. Ich genieße einfach den Anblick dees hübschen Käfers.
    LG Leander
  • Lasse Hubweber 8. August 2005, 19:44

    @Marie-Luise: Oops, das hatte ich nicht bedacht - im Kosmos-Käferführer ist nur ein Männchen von Monochamus sutor abgebildet... Die sind tatsächlich fast völlig schwarz! Nein, es ist ganz sicher ein Monochamus-Weibchen und sehr wahrscheinlich M. sutor! LG, Lasse
  • Anne G. 8. August 2005, 19:14

    klasse aufnahme des bockbierbocks! ;) lg, anne
  • Ludger Hes 8. August 2005, 18:38

    Ein wunderbares Makro dieses schönen Bockkäfers, den ich in meinen Büchern auch nicht gefunden habe. Dir muss das Bockbier nach diesem gelungenen Foto noch mal so gut geschmeckt haben. :-)
    LG, Ludger
  • Edeltraud Vinckx 8. August 2005, 18:37

    oh ja ...das kenne ich zur Genüge..immer hat man das falsche Buch oder man ist blind und findet nicht was man sucht...
    Ich denke auch er mag Bier..und hübsch ist er auch noch...
    bei den Anmerkungen kann man allerhand lernen...ist doch super die FC...
    lg edeltraud
  • Monika Paar 8. August 2005, 18:24

    auf jeden fall ein exotischer carinthischer käfer :-), der dir sehr wahrscheinlich nicht beim bockbiertrinken zugesehen hat, denn der bock wird erst im frühwinter gebraut...
    lg
    monika
  • Torsten Bittner (GDT) 8. August 2005, 17:37

    Als Einsteiger Bestimmungsbuch würde ich auch den Harde & Severa - Kosmos Käferführer empfehlen.
    Nettes Foto übrigens...

    ;-) Torsten
  • Wiltrud Doerk 8. August 2005, 14:31

    Sucht er nach den Resten des Bieres? Super Aufnahme mit herrlich warm- farbigen HG,
    lg Wiltrud
  • Thomas Block 8. August 2005, 13:23

    Die Aufnahme lässt die Location (das Wort kommt offensichtlich von „Lokal“…) ein wenig erahnen, das gefällt mir. Er steht trotz des Bockbiers noch einigermaßen aufrecht da :-)
    Bestimmungsbuch wälzen ist auch eins meiner liebsten Hobbys. Bei Insekten habe ich nur den Bellmann von Kosmos – ein ziemlicher Fehlkauf, da dort Fotos anstatt der viel besser geeigneten Zeichnungen drin sind.

    Viele Grüße!
    Thomas
  • Christoph Mischke 8. August 2005, 13:19

    Sehr passendes Ambiente für diesen hübschen Käfer!
    Klasse Bild.

    Viele Grüße,
    Christoph
  • Angela J. 8. August 2005, 13:00

    Während sich die Fachleute hier Gedanken zur spezies machen, kann ich nich schon mal an den schönen Exemplar erfreun.
    LG Angela
  • Maria-L. Müller 8. August 2005, 12:43

    Dass es ein Monochamus sutor ist,kann ich mir nicht vorstellen,weil der in meinem Buch als einfarbig schwarz gekörnt beschrieben wird und auch schwarze Fühler hat.
    Der kleine Pappelbock entspricht im Aussehen wiederum eher deinem Exemplar,wird allerdings nur mit 1,5cm Größe angegeben.
    Auf jeden Fall hast du ihn prima erwischt.
    LG Maria
  • Reinhard Knapp 8. August 2005, 11:53

    Sehr interesant den Spezialiste über die Schulter zu sehen. Man lernt immer wieder dazu.
    Gruß Reinhard
  • Hans-Wilhelm Grömping 8. August 2005, 11:44

    @ Lasse: Danke! Ein Schusterbock (Monochamus sutor) steht in meiner Parey Ausgabe von Zahradnik nicht drin- dann konnte ich ihn wenigstens wirklich nicht finden!
    Den Kosmos-Käferführer werde ich mir besorgen! LG hawi


    der Link ist klasse: Die Art müsste es sein!
    http://www.uochb.cas.cz/~natur/cerambyx/index.htm
  • M.Gebel 8. August 2005, 11:41

    Ich kenne keine bessere Seite oder Möglichkeit, als die Käferseite von Frank Köhler.-) Ich denke, du hast hier "Monochamus sutor" erwischt... eine Schusterbockart. Ich musste aber selber forschen.:-)

    Ligrü
    Markus
  • Lasse Hubweber 8. August 2005, 11:40

    Ein kleiner Nachtrag!
    Sehr empfehlenswert ist die Seite
    http://www.uochb.cas.cz/~natur/cerambyx/index.htm
    dort findet man Abbildungen fast aller Bockkäfer Europas und Westasiens.
    Außerdem
    http://www.zin.ru/Animalia/Coleoptera/eng/atlceind.htm
    wo viele sehr gute Bilder der Bockkäfer Russlands (die mitteleuropäischen Arten sind zum großen Teil dabei) gezeigt werden.
  • Lasse Hubweber 8. August 2005, 11:35

    Ein feines Bild! Wenn man den Käfer von oben sehen würde, könnte man mit der Bestimmung ganz sicher sein, wahrscheinlich ist es ein Weibchen der Art Monochamus sutor, zu deutsch Schusterbock - auf jeden Fall ist es ein Weibchen der Gattung Monochamus. An Bilderbüchern zu Käfern kann ich die beiden Klassiker empfehlen: Harde & Severa, 2000, Der Kosmos-Käferführer (4. Aufl.) und Zahradnik, 1985, Käfer Mittel- und Nordwesteuropas. Zur genaueren Bestimmung von Bockkäfern gibt es dann v.a. Bense, 1995, Longhorn Beetles (zweisprachig: englisch und deutsch).

    Schönen Gruß, Lasse
  • Hans-Wilhelm Grömping 8. August 2005, 11:16

    @ Hansi: Danke für den tollen Link! Die Seite von Frank Kohler ist große Klasse! Habe schon ein paar andere Käntner Käfer dort gefunden. Suche weiter!

    @ Bernd: Du hast Recht- rund 3-4 cm war der bestimmt.
    @ Frank: Habe ich zuerst auch gedacht nach dem Vergleichen, aber der ist viel zu klein!
    @ Conny: Aha, aufs Brustschild muss man da hauptsächlich achten! Hättest du mir das mal vorher geschrieben!
    @ Astrid und Roger: Könnte sein, dass ich da Bockmist geschrieben habe- vielleicht habe ich dort auch ein einfaches helles Bier getrunken!

    LG Hawi
  • Cornelia Schorr 8. August 2005, 11:14

    Also, mein Pareys Buch der Insekten reicht leider auch nicht aus um den zu bestimmen, zumal es hilfreich gewesen wäre, das Brustschild besser zu sehen;-)))

    LG conny
  • Frank Altensen 8. August 2005, 11:13

    Sehr schönes Makro, tolle Schärfe und auch prima freigestellt. Obwohl er etwas dunkel ist, könnte es ein Kleiner Pappelbock (Saperda populnea) sein!? Mehr geben meine Bestimmungsbücher leider auch nicht her.

    VG Frank

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Tiere
Klicks 2.683
Veröffentlicht
Lizenz