Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

propolis


World Mitglied, Berlin-Halensee

wenn es "etwas mehr" wird

Berlin. 22.02.2013. Schöneberger Straße

Das schwedische Möbelhaus - neuerdings auch mit wiehernden Fleischbällchen zu Preißelbeeren, Rahmsoße und Kartoffepü - trägt mit der Größe und Menge seiner vorgehaltenen Einkaufswagen Folgendem Rechnung:

Du willst "eigentlich" nur eine Kerze kaufen , am Ende strebst Du trotzdem mit einem randvollen Einkaufswagen Deinem fahrbaren Untersatz zu, wenn die Einkäufe getätigt worden sind.

Daher haben ja die Ingmar Kamrads Innenarchitekten nach dem Essen eine endlose mäandrierende Tour durch die Halle zu den Ausgängen erdacht.


http://www.youtube.com/watch?v=sY_Yf4zz-yo
http://www.youtube.com/watch?v=p2wbRwaI71I

Kommentare 6

  • volleyballer 15. April 2013, 16:49

    Mit den Körben hast Du recht. Am Besten, man nimmt erst gar keinen mit.
    Schön gesehen das Motiv (so wie viele andere auch in Deinem Portfolio). Zeugt von guter Beobachtungsgabe!
    LG
    Olaf
  • Manfred Hentschke 20. März 2013, 11:15

    Macht sich sehr gut. Gefällt.
    Gruß Manfred
  • Lady Anne 19. März 2013, 22:00

    Ich nehme immer eine Ikea-Tüte mit..lacht, keine Wagen.
    Die ist aber auch meistens voll.
    Greets
    Anne
  • Daniela Boehm 19. März 2013, 19:57

    Einkaufen bis der Arzt kommt ..LG Dani
  • AnJa Fi 19. März 2013, 19:34

    Das Bild sieht etwas wie ne Zeitlupenaufnahme eines Einkaufswagens aus! ;o)
  • AnJa Fi 19. März 2013, 19:34

    die haben schon ein ausgeklügeltes Konzept! :o)

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Ordner unbeschreiblich w...
Klicks 229
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera DMC-TZ5
Objektiv ---
Blende 3.7
Belichtungszeit 1/40
Brennweite 6.0 mm
ISO 100