Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Wenn ein Fohlen brennt .....

Wenn ein Fohlen brennt .....

739 13

Michael Hohnen


Free Mitglied, Mönchengladbach

Wenn ein Fohlen brennt .....

..... ist das oft ein gutes Zeichen
und der Beweis das die besten Fotos nicht immer auf den Reitplatz zu finden sind.

Kommentare 13

  • Michael Hohnen 11. September 2005, 21:17

    kann ja nächste Woche mal fragen Peter
    dann ist wieder Fohlenkührung ;-)
    Mike
  • Peter Händel 11. September 2005, 21:07

    Foto kommt bis auf die Qualität gut Mike. Aber da frage ich mich immer
    ob solche Taten nur um seinen Besitz zu kennzeichnen wirklich sein müssen.

    Peter
  • Vanessa O. 23. August 2005, 15:31

    Lieber Michael, kannst du mir sagen wie man so eine Ausschnittsvergrößerung hinbekommt? Ich habe Photoshop, kann ich das damit hinkriegen? Kannst du mir die nötigen Schritte sagen? Das Bild ist echt klasse!
  • Elisabeth Hoch 23. August 2005, 1:07

    Habe es halt mit dem Feuer hier zum ersten Mal gesehen. Sieht ja richtig gefährlich aus. Auch dass das Eisen rotglühend gemacht ist, seh ich zum erstenmal hier. Bei den Brennereignissen, bei denen ich zugeschaut habe, war das Eisen immer dunkel, der Brennmeister hat das sorgfältig geprüft, es hat höchstens kurz gezischt, etwas stinkender Qualm, das wars. Manchmal war auch gar nichts zu beobachten. Dass es trotzdem weh tut, glaub ich allerdings auch.
  • Michael Hohnen 22. August 2005, 21:34

    Stimmt Elisbeth,
    das Eisen wird "nur" glühend gemacht.
    Aber beim Aufdrücken auf das Fell entstand Feuer bei allen Fohlen
  • Sandra Althaus 22. August 2005, 18:31

    Aua und da sag mal einer, dass das NICHT weh tut!
    Mal was anderes, schön!
    LG
    Sandra
  • Elisabeth Hoch 22. August 2005, 3:12

    Wo kommt denn das Feuer her? Da wird doch normalerweise nur ein heißes Eisen hingehalten, das auch noch nicht mal rotglühend ist. Wenn das Fohlen noch sein dickes Fell hat, dann qualmt es auch, aber das wars eigentlich.
  • Sawas Anastasiadis 21. August 2005, 23:04

    aua...sieht sehr schmerzhaft aus
  • Annika S. 21. August 2005, 22:41

    es ist auf keinen fall ein trakehner! ich tippe auch auf rheinländer.

    lg annika
  • Michael Hohnen 21. August 2005, 21:16

    weis nicht Birgit,
    ich denke aber Rheinländer da es auf einer Fohlenkührung war
  • Birgit Lehenbauer 21. August 2005, 21:07

    n trakehner? bzw rheinlaender?
    aber hübsches detail!
  • Michael Hohnen 21. August 2005, 20:54

    stimmt da war zuviel drum rum
    musste kräftig schneiden
    hat auch saumässsig gestunken beim brennen ;-)
  • VolkeR.™ 21. August 2005, 20:47

    Autsch!

    Ausschnittsvergrößerung, oder warum ist die Bildqualität so bescheiden? Eigentlich schade drum, da ansonsten top!