Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wolfgang Weninger


World Mitglied, Wien

... wenn das Pferd nicht will ...

... hat der Fahrer alle Hände voll zu tun ...

Kommentare 18

  • Wilhelm Fotos 16. April 2007, 12:36

    Prima, sowas wollte ich mir auch schon immer mal angucken.
    LG
    Norbert
  • Ernst Hofbauer 16. April 2007, 11:56

    .... sollte man es zum schuller bringen :-)
    lg ernstl
  • Andre Fritschi 15. April 2007, 20:55

    *gg.....auch Pferde haben manchmal sture köpfe...

    andre
  • Zwecke 14. April 2007, 22:43

    wie es aussieht hat er vor der weiterfahrt die hosen voll...grins
    lg horst
  • Rolf Bringezu 14. April 2007, 21:31

    Hast ein super Auge für die nichtalltäglichen Situationen. So auch hier bei diesem wunderbaren Foto. Wer hat gewonnen? Das Pferd oder der Jockey?

    VG ROlf
  • zeitl 14. April 2007, 19:30

    wie war das mit dem sattelschlepper (;-))))))))))

    gruß
    zeitl
  • Trautel R. 14. April 2007, 18:37

    :-)))
    ... und den hintern ebenfalls voll.
    perfekt festgehalten, dir entkommt aber auch nichts.
    lg trautel
  • Uwe Sauerland 14. April 2007, 18:35

    Eigentlich hat sich seit der Pferdewagenzeit nicht viel geändert. Wenn's nicht läuft, muss man eben aussteigen und schieben. :)

    Zwei amüsante Bilder vom Kampf mit der Tücke des Objekts.

    Gruß Uwe

    P. S. fällt mir noch ein alter Witz ein:
    Trainer: "Hättest Du nicht schneller sein können?"
    Jockey: "Leicht, aber ich musste doch beim Pferd bleiben."
  • Antonio Spiller 14. April 2007, 14:47

    So , Pferde haben auch Gefühle, und können selber Etscheidungen treffen. Es ist nur so dass der "Weise" Mann kein Pferdeflüsterer ist, sooo ein Pech ;-)
    Schwierig für den Fotograf ein so dunkles Pferd richtig hinzukriegen, schöne Szene.
    Servus,
    Antonio
  • Wolfgang Weninger 14. April 2007, 12:33

    @Gertrude: leider habe ich den Anfang des Geschehens verpasst ... ich wurde erst bei dieser Szene darauf aufmerksam
    Zieh deine verdammte Karre gefälligst selbst ....
    Zieh deine verdammte Karre gefälligst selbst ....
    Wolfgang Weninger

    lg Wolfgang
  • Gertrude Theuerweckl 14. April 2007, 12:08

    Hm, der Jockey scheint von seinem Sulki gefallen und am Po mitgeschliffen worden zu sein;-)) Präsentierst du uns diese eventuelle Szene auch noch?
    L.G.Gerti
  • my Way 14. April 2007, 11:45

    ;-)) sicher eine schwierige Situation, vor allem im Wettbewerb !
    Schöne Momentaufnahme !
    LG my Way
  • Birgit Lehenbauer 14. April 2007, 10:35

    gut festgehalten..
  • Barbarak 14. April 2007, 10:16

    schönes bild, aber er hat ein schmutziges hinterteil. ist er gefallen oder ist das vom sattel? :) lg, barbara
  • Helmut Johann Paseka 14. April 2007, 10:04

    . . aber was habe ich an diesem Ort schon alles sehen müssen . . nicht alle . . die mit Rennpferden zu "tun" . . . haben auch eine "Hand" dafür . . andere wiederum . . brauchen erst gar keine "Handlung" setzen . .
    LG Helmut