Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Mats M. Meyer


Free Mitglied, Chur

Wenn Blicke töten könnten

wäre ich vermutlich zur Salzsäule erstarrt...

Während ein anderes, gleichaltriges Gamskitz im gleichen Rudel sich immer in der Nähe eines erwachsenen Tiers aufhielt, wurde dieses hier verjagt sobald es sich näherte. Ich schätze das erwachsene Tier ist die Mutter des anderen Kitzes während dieses hier seine Mutter im Winter verloren hat.

Die Bilder entstanden bei einer Serie von Scheinangriffen. Ganz offensichtlich haben mich die Gemsen bemerkt und fühlten sich gestört.
Ich habe übrigens abgewartet bis sich die Tiere beruhigt haben und mich dann langsam zurückgezogen. Offenbar war ich diskret genug denn die Gemsen sind geblieben.

Gemsen sind harte Winter im Gebirge gewöhnt. Trotzdem ist der Frühling für dieses Kitz vermutlich gerade noch rechtzeitig gekommen. Die Verteidigung des Rudels sollte es in Zukunft aber besser den erwachsenen Tieren überlassen.

Calanda 22.03.2009 17:17 Uhr
Damit beende ich diese Gemsen-Serie.

Gemse im Schnee
Gemse im Schnee
Mats M. Meyer

Gamskitz im Galopp
Gamskitz im Galopp
Mats M. Meyer

Kommentare 3

  • Hubertus R. Becker 7. Mai 2009, 20:10

    Tolle Serie - sehr informativer Text. Atemberaubend wie nah du in dem Gelände rangekommen bist. Wirklich großes Kino.
    LG Hubertus
  • A. Lötscher -Bergjäger- 6. Mai 2009, 20:16

    Wie von dir gewohnt, wieder ein super schönes wildlife Bild.
    Es ist gut möglich, dass das Kitz die Mutter verloren hat, dieser Winter war für die Wildtiere sehr hart. Allerdings bleibt die Frühlings- und Sommeranfangszeit für den Jährling weiter sehr hart. Da die führenden Geissen so oder so die Jährlinge vorübergehend verstossen. Wenn er jetzt schon alleine ist wird er vermutlich auch an anderen Jährlingen kein Anschluss finden.
    Das ermöglicht allerdings uns Knipsern gute Chancen um zu schönen Bildern zu kommen. Denn solche Einzelgänger sind sich nicht aller Gefahren bewusst und verhalten sich sehr oft unvorsichtig zu unseren Gunsten :-)
    LG Bergjäger
  • Attia 6. Mai 2009, 19:21

    Schönes Foto und absolut passender Titel!!
    LG
    Attia