Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
...wenn Andere nicht draußen sind... - oder: die Ruhe vor dem Sturm...

...wenn Andere nicht draußen sind... - oder: die Ruhe vor dem Sturm...

KLEMENS H.


Pro Mitglied, aus der Stadt zwischen Solling und Weser

...wenn Andere nicht draußen sind... - oder: die Ruhe vor dem Sturm...

...dann hat das den einfachen Grund,
das Keiner ein Foto machen will -
kurz bevor das Gewitter so richtig los geht... :-))

...und dann ging es richtig los,
und ich nahm meine Beine in die Hand
und rannte...
so schnell ich konnte...
...nach Hause... :-))

NIKON CP 8800
Hinweis: Es empfiehlt sich die Betrachtung bei möglichst abgedunkeltem Raum...!

- siehe auch dieses Foto, wenige Minuten später aufgenommen...:

Die Erhabenheit der Natur...
Die Erhabenheit der Natur...
KLEMENS H.


- siehe auch (in der Nähe meines Hauses...):

Kommentare 28

  • Wilhelm H. 11. Dezember 2007, 12:03

    Ein ganz feines Bild ist das
    Lieben Gruß
    Wilhelm
  • KLEMENS H. 1. März 2007, 11:10

    @ Christian (Högner):
    ...nun, ja, die wirklich spektakulären Fotos
    kommen aus dem Schwarzwald, dem Alpenvorland
    oder von der Nordsee... -
    da kann ich nicht "mithalten"... :-))

    Zu deiner Risiko-Bereitschaft, Christian,
    im Gewitter draußen zu sein, Folgendes:

    ...ich habe mal eine TV-Sendung gesehen
    über das gezielte Einfangen von Blitzen,
    um sie zu messen...

    ...da wurde eine Frau vorgestellt, die als Spaziergängerin
    schon mehrfach vom Blitz getroffen worden ist...

    ...sie war unverbesserlich,
    ging trotzdem bei jedem Gewitter auf den Berg...

    ...warum sie aber alles schadlos überstand,
    wurde nicht gesagt...

    ...vielleicht hatte sie ja "Gegen-Blitze"... ;-)))

    HG Klemens
  • Robert Und Christian Högner 1. März 2007, 10:35

    Das Bild strahlt eine herrliche Atmosphäre aus, lieber Klemens!
    Sooo unspektakulär finde ich die Lichtstimmung gar nicht, denn übers Jahr gerechnet kommt sie doch eher selten vor und noch seltener wird sie fotografiert. Überdies ist es dir hervorragend gelungen, diese Stimmung festzuhalten.

    Gruselige Geschichte mit deinem Kollegen! Ich selbst bin diesbezüglich höchst unvernünftig und habe schon etliche Gewitter in der freien Natur genossen. Die Begeisterung über das Naturspektakel scheint da stärker als die Angst zu sein. Gedanken darüber, wie gefährlich es war, mache ich mir jedes Mal erst hinterher…

    LG Christian
  • Maria J. 22. Februar 2007, 14:22

    Einfach mal ins Blaue.....!
    Ein schöner ruhiger Spaziergang
    ...jedenfalls bevor Blitz und Donner
    vom Himmel fielen :-))
    LG Maria
  • Peter Krammer 21. Februar 2007, 20:31

    Dein Foto bringt mir intensive Erinnerungen an die Sommermonate zurück....
    Erst ist da diese Stille, die dann einem warmen Wind weicht, der immer stärker wird und die Ähren hin und her wiegen läßt - bis sich schließlich und endlich der Himmel öffnet .... mit oder ohne Getöse.
    (Spätestens jetzt sollte man die Kamera im Trockenen verstaut haben ;-)
    Ein stimmungsträchtiges Foto, Klemens !
    Gruss
    Peter
  • That´s Life 20. Februar 2007, 21:58

    ich höre direkt das Donnergrollen ... tolle Farben, die die Stimmung hervorragend rüber bringen
    lg That´s Life
  • Die Waldvenus 19. Februar 2007, 9:13

    da liegt was in der luft,derart intensive farben hat man nur bei diesen Wetterlagen,herrlich Klemens das kannst du meisterhaft**
  • KLEMENS H. 17. Februar 2007, 8:59

    @ Chrisch:
    ...freut mich, wenn es dir gefällt,

    ...was die "sagenhafte Weite" angeht,
    hast Du vielleicht die Bilder verwechselt...(?):

    Die Erhabenheit der Natur...
    Die Erhabenheit der Natur...
    KLEMENS H.


    @ Heidi Zimmerli:
    ...was Du sagst, kann ich nur bestätigen:


    @ Gerd-chen:
    (Vor-) Gewitterbilder haben mich schon immer gereizt: ;-))


    LG Klemens
  • Chrisch Heckel 17. Februar 2007, 5:06

    das ist ein tolles bild, es drückt eine sagenhafte landschaftsweite aus. man bekommt einfach fernweh bei diesem bild...

    wäre ich hutträger, würde ich selbigen jetzt vor dir ziehen ;)
  • Martin H 16. Februar 2007, 21:52

    Ein absolut dichtes und aussagekräftiges Bild, fast magisch.......

    Toll, Klemens

    Viele Grüße - Martin
  • Margit -die Bildermacherin 16. Februar 2007, 20:40

    Habe jetzt für einen Augenblick das Licht ausgemacht-ganz so, wie du es vorgeschlagen hast. Eine intensive Lichtstimmung hast du da aufs Foto gezaubert.Die Perspaktive und der Schnitt gefällt mir auch. :)) lg Margit
  • KLEMENS H. 16. Februar 2007, 18:13

    @ Sybille:
    ...diese Farben sind tatsächlich natürlich,
    wenn man davon absieht,
    dass ich sie um einen Hauch sanft verstärkt habe... ;-))

    Du hast aber recht,
    wenn dir die Lichtsituation irgendwie merkwürdig vorkommt:

    Hier sind nämlich zwei Effekte wirksam:
    das Bleigrau des Lichtes, das durch die Wolken dringt,
    das bläulich wirkt
    und dem Gerstenfeld den kühlen Grünton verleiht...

    ...und der hauchfeine Rosa-Schimmer (also leicht warm wirkend),
    der von den weißen Wolken reflektiert wird,
    die noch grell von der rotorange schimmernden Sonne angestrahlt werden...
    (s. o. das Foto im Titeltext...!)

    LG Klemens
  • Sybille Groß 16. Februar 2007, 17:48

    Intensives Wetter - intensive Stimmung - intensive, fast ungewöhnliche Farben - aber die erstaunen ja in der Natur immer wieder.
    Das Grun und der fast ins Lila schimmernde Himmel geben wieder, was da herandroht.
    Lg
    Sybille
  • KLEMENS H. 16. Februar 2007, 15:12

    @ M Zett:
    ...der (warme) Regen ist das Geringste,
    ich lass mich auch schon mal durchnässen... ;-))

    - aber vor den Blitzen in freier Landschaft
    habe ich echt Angst:

    ...ein Kollege von mir wurde vor Jahren
    auf freiem Feld beim Abstieg von seinem Jägerstand
    vom Blitz erschlagen... !

    LG Klemens
  • Mia Eichenau 16. Februar 2007, 15:04

    Dieses ganz besondere Licht kurz vor einem Gewitter hast du sehr gut eingefangen -
    da ich leider meinen Raum nicht richtig abdunkeln kann, werde ich es heute Abend noch einmal genießen.

    LG, Mia