Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

eos 500


Pro Mitglied

Wenig

Aufnahme mit dem 100mm Makro
Mit minimalen Schärfebereichen
oder Schärfeebene punktuell

Kommentare 20

  • ALLWO 23. Juli 2013, 13:50

    Mit der Schärfe gestaltet .. und das auch noch sehr eindrucksvoll - Glückwunsch vom Wolfgang zu Deinem wundervollen Foto
  • Klaus J. Hoffmann 11. Juli 2013, 22:27

    Der knappe Schärfebereich wirkt hervorragend. Gefällt mir sehr gut.
    LG, Klaus
  • Rheinbild 11. Juli 2013, 21:42

    Höhö, Punktuel ist gut :-) Und auch noch völlig zutreffend, was bei dem Motiv sehr hübsch wirkt.
    LG
    Rheinbild
  • eos 500 11. Juli 2013, 1:18

    Na da muß ich doch mal was zu schreiben,Diskusionen sind so wie hier sachlich geführt finde ich , sehr gut.Lob an alle Mitstreiter.
    Zur Linse = Canon 100mm Makro ohne Stabi
    Es gibt im Nahbereich von ca. 30cm keine Schärfentiefe,Tiefenschärfe.
    Es gibt nur eine Schärfeebene oder punktuelle Schärfe ,OHNE Stativ,Spiegelvorauslösung und Fernauslöser,so wie hier geschossen.
    Der kleinste Windhauch und die Aufnahme ist verwackelt und komplett unscharf.
    Gehe ich weiter vom Objekt weg bekomme ich auch über Blende usw. Schäfentiefe Tiefenschärfe .
    Dann ist es aber kein Makro mehr .
    ( Ablichtungsgröße )
    Im Bild läuft die Schärfe nur durch eine minimale kleine Ebene ,das war hier mein Anliegen.
    Das ist das was ich so sehr an dieser Linse mag.
    Spielen mit dem Schärfepunkt/ Linie.


    LG eos 500

  • aixblende 11. Juli 2013, 0:45

    Ein Genuß für das Auge... die Linse ist jeden Cent wert! Dank der 2.8er Blende wunderbare knappe Schärfe!

    LG, Thorsten
  • Heiko St. 10. Juli 2013, 22:39

    Sehr schönes Makro, und auch der (wirklich sehr knappe) Schärfebereich paßt hier prima! VG Heiko
  • Safir 123 10. Juli 2013, 22:01

    @ Stefan Jo Fuchs
    Bei mir keine Kritik nur eine persönliche Empfindung , das es so gewollt ist steht ja oben nur meins ist es nicht. Da so eine punktuelle Schärfe mit einem Makro doch sehr einfach zu erzielen ist...eine Herausforderung wäre eine größere Tiefenschärfe für mich.
    HG Torsten
  • H. Helmut Möller 10. Juli 2013, 19:07

    Das ist sehr schön anzusehen ! Tolles Bild.

    lg

    helmut
  • Frank Mühlberg 10. Juli 2013, 18:55

    Ein sehr schönes Makro mit gutem Schärfeverlauf ist Dir hier gelungen !
    Frank
  • dirk-69 10. Juli 2013, 18:00

    Ich finde es auch klasse, feine Fotoarbeit!

    HG Dirk
  • Fred Dahms 10. Juli 2013, 14:13

    Eine fantastische Aufnahme. Die Schärfentiefe sitzt perfekt- Mein Kompliment.
    Gruß Fred
  • Meinrad Merz 10. Juli 2013, 13:56

    Toll dieses Makro und wunderbar wie Du mit der Schärfe spielst,wie du haarscharf noch im grünen Bereich liegst.
    Solche Fotos gefallen mir sehr.
    Herzliche Grüsse Meinrad
  • biberfreundin 10. Juli 2013, 13:54

    Hauswurz?
    Der geringe Schärfebereich bei Makro´s ist eine Herausforderung. Sieht gut aus!
    LG Kathi
  • Andreas Kögler 10. Juli 2013, 12:43

    na hoppla , ein schickes Makro von dir - klasse gemacht , das passt gut !
    gruß andreas
  • Fidibauer 10. Juli 2013, 12:18

    mitten in der Nacht hast Du dann doch noch einen schönen Glanzpunkt gesetzt.
    Über den Schärfeverlauf kann man durchaus unterschiedlicher Meinung sein - er ist tatsächlich sehr knapp, liegt aber punktgenau
    lg Fidibauer