Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Gemme


Free Mitglied, einem anderen Blickwinkel

Wendeltreppe

Diese Treppe habe ich im Verübergehen hinter einer Glasfassade eines Neubaus entdeckt.
Es war nicht einfach sie zu fotografieren. Diese Aufnahme habe ich auf dem Boden liegend von unten gemacht. Nur gut, dass mich dabei keiner gesehen hat, sonst hätten sie mich bestimmt gleich eingewiesen.
Im Rausgehen entdeckt ich nämlich, es war das Haus der Bundesärztekammer.

~ trrrrr ~
~ trrrrr ~
Gemme

Kommentare 27

  • Mittelosteuropa-Entdecker 6. August 2014, 19:56

    Eigentlich gefallen mir Deine Bilder, und eigentlich mag ich Wendeltreppen. Dies hier ist mir aber zu soft, grafisch und abstrakt. Ich hätte nicht mal erkannt, dass es eine Wendeltreppe ist. Beste Grüße
  • Birgit M... 27. März 2010, 22:01

    das ist dir ja super gelungen. Manchmal muss man sich eben zum Affen machen, um aussergewöhnliche Blickwinkel zu erhaschen... ;-) Diese softe Anmutung gefällt mir sehr.

    Gruß Birgit
  • . christine frick . 6. Dezember 2009, 13:47

    Ja, da muss man einfach flexibel sein, aber ich hätte die Kamera auch dem Motiv angepasst. Ist dir super gelungen.
    LG Christine
  • Erika Schneider 23. Februar 2009, 18:44

    gemme, das wirkt wie ein auge auf mich und ich finde die leichte unschärfe passt deshlab hier gut.
    lg erika
  • Juan 19. Februar 2009, 19:51

    das sieht richtig gut aus, perfekt gemacht.
    LG. Juan.
  • Peter Arnheiter 14. Februar 2009, 22:19

    Eine tolle Spirale, schön ins Bild gesetzt und gerade durch ihre sanfte Unschärfe recht reizvoll... wäre auch noch ein mathematisches Thema, nicht ?
    Liebe Grüsse
    Peter
  • emmo 10. Februar 2009, 13:56

    eine starke Aufnahme.
    lg emmo
  • Bernd Brügging 2. Februar 2009, 14:44

    Diese Aufnahme wirkt schon wie ein echtes, fast abstraktes Kunstwerk. Sie ist geprägt durch Rundungen, zarten Farben und vor allem durch das geniale Lichtspiel. Klasse !
    HG
    Bernd
  • n o r B Ä R t 1. Februar 2009, 23:15

    Schön wie sich die Treppe windet und auch wie sie beleuchtet ist !

    Gruß
    n o r B Ä R t
  • Peter M. K. Wolff 1. Februar 2009, 6:51

    Na, so ist das wenn man keinen schwenkbaren Monitor hat. Die Sicht ist perfekt. Allein ich hätte mir etwas mehr Schärfe (zumindest in einem Punkt) gewünscht, aber auch so hat die Treppe ihren Reiz.


    v.g.

    peter m.k.
  • Dietmar Stegmann 31. Januar 2009, 11:12

    Voller Einsatz für volles Fotoglück. Dieses softe Foto ist Dir wirklich geglückt, es ähnelt einem Ammoniten.
    Ich dachte ich hätte zu Wendeltreppe I etwas geschrieben, sehe aber - da ist nix. Da habe ich wohl mal wieder rumgedrammelt.
    LG Dietmar
  • Jürgen Divina 30. Januar 2009, 21:57

    Wendeltreppen habe ich auch im Angebot, weil sie so faszinierend sind. Die ärztlich Variante hier ist besonders schön durch die Beleuchtungselemente im Bild.
    LG Jürgen
  • Mia B. 30. Januar 2009, 20:06

    ... so schnell wird man nicht eingewiesen, da kann ich aus eigener Erfahrung sprechen.... auch eine schöne Ansicht, obwohl mir die erstere Variante ein wenig besser gefällt, das sie klarer wirkt, aber dies ist sicherlich einfach Geschmackssache.
    Grüsse Mia
  • axelunplugged 30. Januar 2009, 18:50

    P.S.: Bundesärztekammer ? Sozusagen Fotografieren bis der Arzt kommt ...
  • axelunplugged 30. Januar 2009, 18:49

    Das schwarze Loch ... beeindruckende Sog- und Lichtwirkung. Gefällt mir sehr gut.

    Gruß Axel