Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Marie995


Free Mitglied, Erfurt

Weltuntergang

Ich finde diese Bild echt richtig gutgelungen, da es ja auch zu meinen ersten Gegenlichtaufnahmen gehört. Ich bin der Meinung die Bildkomposition ist mir gut gelungen und auch die Farbintensität ist nur leicht nachgearbeitet.
Meine Frage ist nun ob es wirklich so gut ist wie ich denke?
Ich weis das die Straßen recht im Hintergund etwas störend sind aber der Baum lies sich so schnell einfach nicht umpflanzen. ;)

Kommentare 6

  • Jürgen W2 1. Oktober 2012, 2:32

    Statt "Weltuntergang" eher "Eingang ins Paradies" oder so...so traumhaft ist das Licht.

    Rechts sollte zwar irgendetwas sein, damit das Bild gut ausbalanciert ist, aber ich finde, diese Pfosten sind nicht sehr fotogen.
  • esfit 30. September 2012, 20:47

    Mir gefällt das Bild so wie es ist. Zum Titel kann ich nur sagen: passt schon,
    man bloß gut, dass es eben keiner ist, sondern ein spannender Sonnenuntergang.
    VG Edith
  • KronoPictures 30. September 2012, 18:14

    Super Bild
    aber ich finde das die Reflektionen der Sonne nicht stören
  • Marie995 30. September 2012, 18:02

    Danke für die Amerkungen!!! =)

    Ich kann nachvollziehen wenn man sich von den Reflektionen der Sonne gestört fühl aber gerade das finde ich an dem Bild faszinierend. Neben der Farbe ziehen zumindest mich gerade diese Stahlen und der Bogen am Rand in das Bild rein. =)

    Zum Titel kann ich nur sagen, dass es das erste war was mir eingefallen ist. ;)
  • Dr. Frost 30. September 2012, 17:33

    Klasse Aufnahme, gefällt mir ausgesprochen gut!
    Wunderschön anzuschauen, so gar nicht wie der Name des Bildes vermuten lässt, Weltuntergang!
    Ganz großes Lob,
    TOP
    Gruß Marc


    Gesendet von der fotocommunity iPhone App
  • Andreas (Andi) Wagner 30. September 2012, 17:05

    Ich persönlich wage mich an solche Aufnahmen eigentlich nicht heran ohne einen Filter zu benutzen. Dazu kann ich aber dann nicht die unter - oder aufgehende Sonne durch einen Baum ablichten.
    Ohne Baum wäre Dein Pic eher langweilig und ich finde er gehört da schon hin.
    Nachteilig ist natürlich, dass die Sonne diese Reflektion auf dem Objektiv hinterläßt und manche es als störend empfinden.
    Ich finde Deine Aufnahme auch schon als gelungen. Die Profis hier werden Dir bestimmt den einen oder anderen Verbesserungsvorschlag mit auf den Weg geben.

    LG Andi

Informationen

Sektion
Klicks 494
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 550D
Objektiv Canon EF 70-300mm f/4-5.6 IS USM
Blende 22
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 70.0 mm
ISO 400