Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Tekla-Maria


World Mitglied, Altenriet

Welttag der Poesie

Zum Welttag der Poesie wurde der 21. März von der UNESCO ausgerufen. Dieser Tag wird seit 2000 jedes Jahr gefeiert, die zentrale Veranstaltung für Deutschland richtet die Literaturwerkstatt Berlin und deren Internetplattform lyrikline.org aus. Er soll in einem Zeitalter, in dem neue Informationstechnologien dominieren, an den "Stellenwert der Poesie, an die Vielfalt des Kulturguts Sprache und an die Bedeutung mündlicher Traditionen erinnern".

Kommentare 8

  • Butterfly53 21. März 2017, 15:02

    Wie schön, mein Poesiealbum ist leider verloren gegangen.

    Mein Beitrag...L.G.Gerda

    Welttag der Poesie....
    Welttag der Poesie....
    Butterfly53
  • Heike E. Müller 10. Januar 2014, 20:11

    Poesie ist wie ein Duft, der sich
    verflüchtigt und dabei in unserer Seele
    die Essenz der Schönheit zurücklässt.

    *** Jean Paul ***

    LG HEIKE
  • Lachemo 23. März 2013, 13:07

    Oh - Twitter-Blog von früher! :-) Ich glaube die heutige Jugend kennt so etwas gar nicht mehr - mit Ausnahmen natürlich. Ich kann mich erinnern das ich ein riesen Problem damit hatte, einen guten Spruch bzw. ein passendes Gedicht zu finden. Zum Glück gab es meine Mutti. :-)
    LG
    Thomas
  • Dorothee K. 22. März 2013, 10:26

    Ich war diejenige, die immer auf der letzten Seite sich einschrieb: "Ich habe mich hinten angewurzelt, damit niemand aus dem Album purzelt"....
  • Sigrun Pfeifer 21. März 2013, 22:21

    Das ist ja schön, was Du da zeigst ! Ich halte mein Poesiealbum auch in Ehren ! Es ist schon ganz schön alt ! :-)) LG Sigrun
  • Heike E. Müller 21. März 2013, 14:08

    O, nütz der Jugend schöne Stunden.
    Sie wissen nichs von Wiederkehr.
    Einmal entschlüpft und einmal
    entschwunden - zurück kehrt keine
    Jugend mehr.

    Dies ist ein Beispiel aus meinem Poesie-
    album, das von 1968 - 1971 im Umlauf war.
    Ich schaue auch gerne hin und wieder hinein
    und erinnere mich an alte Schulfreundinnen.

    Kinder, wo ist die Zeit geblieben?? ;-))

    Lieben Gruß, HEIKE


  • Schnappschussman 21. März 2013, 11:19

    Solche Poesiealben hat auch meine Frau noch in Ihrem Fundus, ich finde das dieses eine tolle Anregung ist, manchmal weiß man gar nicht was man fotografieren soll und zum Weltpoesietag passt dieses Foto doch hervorragend. Wußte ich im Übrigen gar nicht. Hier und dort dichte ich auch mal selber und zeige es in meinen Den(K)arten, falls Du Lust drauf hast.
    Herzliche Grüße sendet ANDREAS
    Frühlingsanfang 2013
    Frühlingsanfang 2013
    Schnappschussman
  • Hannes.L 21. März 2013, 11:10

    finde ich sehr schön, wenn man seine
    poesiealben noch alle besitzt !
    poesie der erinnerungen....

    lg.hannes

Informationen

Sektion
Klicks 522
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 550D
Objektiv Canon EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 IS
Blende 5
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 43.0 mm
ISO 3200

Gelobt von