Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Kleene-Sandra


Free Mitglied, Garbsen

welle

Irgendwie witzig der Baum...so krumm gewachsen...

Kommentare 3

  • OIWEIDRAWIG 21. April 2008, 21:58

    ..wie UWE,...

    muss auch leider sagen ,--ich hätte hier kein Foto verschwendet, ja ,--- der Baum ist krum gewachsen, aber aus diesem Wirrwar von Gebäude, Baum, Stromleitung , Grasbüschel, und sontiges Zeug, ein gutes Foto herausholen geht nur mit BEA , da liese sich viel machen.
    Ich denke dein Hauptroblem ist erst einmal : Die gute Motivwahl, hier scheitert es.
    Such Dir Objekte die alleine stehen, und beschäftige Dich damit. Das erste was ich in meiner Schule gelernt hatte, war das Ablichten eines weisen EI , auf einem knallweisem Papier,---probier es mal.

    liebe Grüsse und ein herzliches Willkommen in der Welt der Fotosüchtigen .
  • Uwe Peuker 21. April 2008, 21:15

    Dein Baum und die Welle hast du gut gesehen.
    Die Anordnung im Bild scheint mir noch nicht so gut gelungen. Als erstes hast du leider den Baum oben abgeschnitten, das wäre nicht so schlimm, wenn er oben noch ewig wietergehen würde, aber hier fehlt ja wirklich nur ein Schnipselchen. Außerdem wirkt es in der Regel besser, wenn das Motiv nicht mitten im Bild steht, also hier hätte ich den Baum mehr nach rechts gesetzt, eventuell wäre so der halbe Baum rechts ganz weg gewesen, der mit dem Bild auch nichts zu tun hat und der "Hauptbaum" würde schön ins Bild "hineinsehen".
    LG Uwe
  • Dennis Voigt 20. April 2008, 15:17

    das stimmt hat auch was durch die ruine im hintergrund. als s/w umsetzung würd es sicher auch spannend aussehen.

    viele grüße dennis

Informationen

Sektion
Klicks 207
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz