Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Steven Westphal


Free Mitglied, Rostock

Welcome To The Jungle

entstanden im renovierten gebiet der ehemaligen neptunwerft im rostocker stadthafen. der himmel hat leider keine zeichnung. weiß selber nicht genau, ob ich mich da zu glatt angestellt habe, oder ob das wetter schuld ist. war jedenfalls ein ziemlich diesiger tag.

Kommentare 7

  • hbs 21. Juni 2008, 1:16

    Ach Okko .. die Regeln sind doch ganz einfach ... wer sein Bild in diese Sektion einstellt, möchte Kritik oder muss zumindest damit rechnen ... wer das nicht möchte, hat ganz viele andere Sektionen zu Auswahl :-)
    ... und wenn Steven Westphal zudem noch mit dem zeichnungslosen Himmel unzufrieden ist, dann bietet es sich doch an, einen Verbesserungsvorschlag zu machen .. zumal, wenn man es so schön ausdrückt wie @ery es getan hat ...
    und nein, es gibt so viele wunderbare Bilder, die auch für Außenstehende mehr als nur bloße Knipsbildchen sind ... da widerspreche ich vehement.

  • fraenkthetaenk 20. Juni 2008, 23:12

    das foto gefällt mir okko, aber es ist einfach nichts verglichen mit deiner Prosa !

    Du bist wahrlich der Fatih Terim der Fotografiekritik !
  • fraenkthetaenk 20. Juni 2008, 21:51

    Okko ten Broek macht gerade kalten Entzug?
  • frechermax 20. Juni 2008, 20:59

    Sorry, für meinen Geschmack ist das nix!!!
    Es gibt keine Strukturen nur harten Schatten. So ist das nur ein belangloses Knipsbild.
  • ery... 20. Juni 2008, 20:56

    och ... nicht so empfindlich :P ist doch die sektion für produktive kritik hier ^^

    btw. das motiv und die umsetzung gefallen mir richtig gut (dass ich das mal über ein schnödes dränrohr sagen würde ... *kopfschüttel*). der vorteil am schnitt wie mme beschrieben hat, ist dass der himmel dann nicht mehr in konkurrenz mit den kontrasten am boden steht. dann leuchten diese viel schöner und das motiv kommt einfach klasse raus *schwärm*

    lg,
    ery...
  • hbs 20. Juni 2008, 19:48

    ich schreib jetzt nur noch: wie @myself ... sonst kriegt er wieder Angst :-)
    Aber er hat recht .. und ich hätte dem Rohr links noch ein kleines bisschen mehr Platz gelassen ...
  • Dudarude 20. Juni 2008, 17:51

    Passt. Klares Licht und schattenspiel und saubere Linien.
    Gefällt mir ausserordentlich.