Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
454 7

Wolfgang Metzmacher


Free Mitglied, Stolberg

Welches Tier ???

... ein wenig gedreht ...

Kommentare 7

  • Brinckmann Rudolf 28. März 2013, 1:00

    Ein interresantes Foto
    Könnte ein Eiskäfer sein,wegen den drei Zacken
    Gefällt mir sehr gut.
    Lg Brinckmann
  • Susanne Marx 10. Februar 2013, 20:17

    Hmm, Mischung zwischen Vogel und Igel = VoIgel
    LG Susanne
  • Ro-My 9. Februar 2013, 19:30

    Jupp, der heißt so. Und-meiner reagiert ebenso wie Deiner.
    Viel Spass noch beim Winter fotografieren.
    Ich finde das Foto gibt Rätsel auf und lässt Raum für Fragen ( und Antworten).

    Lg Rolf
  • Wolfgang Metzmacher 9. Februar 2013, 19:23

    Hallo Rolf

    Hört Dein Nackenbewohner eigentlich auch auf den Namen "Schalk" ? Meiner kennt zwar seinen Namen, reagiert aber in keinster Weise. Er tritt hervor, sobald man ihn nicht braucht oder erwartet. Dieses Biest mal vor die Linse zu kriegen ...

    LG Wolfgang
  • Ro-My 9. Februar 2013, 19:17

    Könnte auch die durchsichtige Schneeschnepfe sein. Das wäre fantastisch, die bekommt man nur sehe selten vor die Kamera.
    Bin mir aber nicht sicher, ob es die hier gibt.

    Lg Rolf
  • Wolfgang Metzmacher 9. Februar 2013, 19:08

    Danke ! Ich habe einen Delphin assoziiert ...
  • Ro-My 9. Februar 2013, 19:05

    Ist eindeutig ein Eiskrokodil.
    Gut getroffen!

Informationen

Sektion
Klicks 454
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 1100D
Objektiv Canon EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 III
Blende 8
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 55.0 mm
ISO 100