Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Henry Fuchs


World Mitglied, Berlin

Welch Hintergrund...

...hat es eigentlich, dass kleine Kinder immer in diverse Gefäße, Truhen, Tonnen oder Kartoffelholzboxen klettern müssen?
Dem überraschten Blick zu schlussfolgern, muss es ein hervorragendes Versteck sein. Wird man allerdings entdeckt, zeigt der fragende "Wer bist du und warum kannst du mich sehen" Blick recht deutlich das derartige Gefäße eher ungeeignet sind, was in diesem Falle dem kleinen Bub recht egal schien, taucht er doch einer oder zwei Schrecksekunden gleich wieder ab...

Bhamo, Kachin State, Myanmar 2011

www.henry-fuchs.net

Kommentare 9

  • dongbide 17. März 2012, 15:03

    Herrlich, daneben das alte Motorrad! +++
  • Emilio Sirletti 15. März 2012, 18:06

    Eine schöne Komposition.
    Ein sehr netter Junge, aber es scheint ein wenig von seiner Mutter vernachlässigt.
    Schönen Ausdruck.
    LG Emilio
  • FunX 10. März 2012, 13:35

    Ein Bild, das berührt!
    +++++(+)
    LG
    FunX
  • Thomas Brüning 25. Februar 2012, 16:07

    Ein fesselndes Bild! Nicht nur der Blick des Kindes, sondern der ganze Bildausschnitt mit all seinen Details (spannendes Moped!) ergibt hier eine tolle Aufnahme!
    LG Thomas
  • de ceulaer 25. Februar 2012, 12:39

    Was für eine schöne Portrait !
    Klasse !
    lg
  • uMWeltphoto | streetphotofish 25. Februar 2012, 11:44

    ist der blick toll! manchmal will man die umstände nicht sehen und denkt, da kann man nur unglücklich sein! und die glücklichsten menschen leben dabei in den ärmsten ecken der welt! wieder mal super festgehalten!

    lg Maik
  • Karl-Paul Faber 24. Februar 2012, 17:55

    Glaube,Rolf hat recht!!
    Weiss nur,dass die Aufnahme gelungen ist!!
    lg karl
  • Claudio Micheli 24. Februar 2012, 13:36

    ...che bella!
    Ciao!
  • Rolf Pessel 24. Februar 2012, 8:23

    Rückkehr in den Mutterbauch vielleicht, als Antwort auf Deine Frage.
    Aber ein tolles Bild, das so lebendig daherkommt als wäre man direkt dabei.
    LG Rolf