Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
363 9

Uwe Gödde


Basic Mitglied, Hennigsdorf

weites Land

EOS 300D; Sigma 18-50 / 3.5-5.6 DC (50 mm); Hoya R72; ISO 200; F 8; 10 sek; man. Weißabgleich

Kommentare 9

  • Bullnape 11. Juli 2005, 20:48

    einfach eine wundervolle Aufnahme.
    n.g.sven
  • The Great Kaidan 28. Juni 2005, 23:12

    wow. cool.
    so schlicht und doch genial.
  • Daniel Heid 26. Juni 2005, 16:30

    sehr schöne ir aufnahme! besonders die wollkenstruktur ist sehr stimmig zum rest der märchenhaften landschaft.
  • someone special 25. Juni 2005, 16:36

    das könnte sein, habe auch feststellen müssen das wenn der himmel unbewölkt ist er schwarz rauskommt bis auf einen schmalen strich am hrizont, wenns bewölkt ist dann kommt auch das blau... nur fängt dann auch das rauschen an... grrr... ;)
  • Uwe Gödde 23. Juni 2005, 0:21

    vielen danke für eure anmerkungen.

    @joachim: in diesem fall liegts wohl an den hauchzarten wolken. sonst wird bei mir der himmel auch eher schwarz und geht erst in richtung horizont in blau (bzw rot) über. halte ich aber für ir-typisch.

    cu, uwe
  • someone special 22. Juni 2005, 11:50

    seltsam seltsam, wie hast du bloss den himmel noch so blau bekommen, ich kann machen was ich will, bei der 300D und dem R72 bleibts schwarz...

    sehr schönes Bild, gefällt!

    LG Joachim
  • Bo M. 22. Juni 2005, 8:20

    sieht gut aus. der himmel ist klasse mit dem satten blau.
    VG Bo
  • Der F. 22. Juni 2005, 0:40

    Das kommt als Infrarot richtig gut.
    Scharf ist auch alles.
  • Nadja Fischer 22. Juni 2005, 0:31

    wunderschön
    der Himmel traumhaft