Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Peh


Basic Mitglied, Waren

Weit weg IV

Inmitten der Reisfelder

(Ich konnte mich nicht entscheiden zwischen der Farb- und der S/W-Version und habe auch lange überlegt, ob ich die Bilder mit oder ohne Rahmen einstelle. Was sagt ihr?)

Kommentare 9

  • Träumer D. 5. Februar 2012, 22:34

    Unabhängig davon was schon geschrieben wurde. Für mich ist es eindeutig das bessere Bild. Es sind die Farben der asiatischen Welt, die so anders sind als unsere...
    Etwas mehr Kontrast würden das Foto noch aufpeppen.

    lg td.
  • Kuboli 12. Januar 2012, 8:52

    Authentizität mit dokumentarischem Charakter, das macht Dein Foto aus ! Rahmen sind eh nicht meins ...
    LG Olaf
  • A.-B. Bernhard 11. Januar 2012, 11:50

    na wenn es hier weiter so regnet, können wir auch Reis anbauen. Klasse Bild. LG Anne.
  • Conny Sattler 11. Januar 2012, 11:24

    Eine wunderbare Aufnahme!! Ohne Farbe würde mir hier etwas fehlen, wenn ich von fernen Ländern träume, dann meist in "Bunt", persönliche Ansicht und Geschmackssache, genau wie der Rahmen. Mit Rahmung befasste ich mich bisher überhaupt nicht, aber ich denke, was Dir Dein Bauch sagt, ist ok..
    LG Conny!
  • Marco Drechsel 11. Januar 2012, 10:00

    Irgendwie ist hier mehr Leben drin. Beide auf ihre Art sind aber supi.
    VG Marco
  • Nicole Oestreich 11. Januar 2012, 7:02

    Dieses überzeugt mich heute mehr.. gut, ich tue es ungerne aber ich will mich nun auch nicht wiederholen aus Gründen die hier schon geschrieben stehen und so beziehe ich mich auf .el lobo. seiner Sichtweise (ausgelassen das Passepartout, denn das mag ich) warum es mir heute und jetzt besser gefällt. Schön das du dir nicht sicher warst... :-)
    VLG Nicole
  • lophoto 10. Januar 2012, 22:21

    spitze
    echt klasse
  • .el lobo. 10. Januar 2012, 22:10

    Sicher haben beide Varianten ihren Reiz und werden ihre Liebhaber finden.
    Ein Passepartout ist ebenfalls Geschmackssache.
    Bei Fotos mit dokumentarischem Inhalt (dieses zählt für mich dazu) würde ich persönlich eine ganz schmale Einfassung wählen, wenngleich ich diese Breite nicht unbedingt als störend empfinde.
    Das Foto finde ich nebenbei gut gelungen...zeigt es doch einen Teil des Alltags in dem fernen Land.
  • Benita Sittner 10. Januar 2012, 22:04

    ....sehr schöne Szene....Balifotos würde ich immer in Farbe einstellen....Rahmen ist Geschmacksache....ich muss ihn nicht haben.....VLG Benita

Informationen

Sektion
Klicks 746
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz