Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Mad0Dude


Free Mitglied

Weißabgleich gescheitert

Die Schärfe hat klar versagt, aber dennoch find ich es von den Lichtverhätnissen nicht schlecht?

Was meint ihr? Ich bin für ein paar Anmerkungen sehr dankbar!

Kommentare 4

  • Anita Oelmann 5. April 2012, 23:32

    Ein bisschen ist es ja scharf, links unten. :-)
    LG Anita
  • Robert Lerch 14. Februar 2012, 10:10

    Ich Dir ans Herz in der Bedienungsanleitung Deiner Kamera zu lesen.

    Allgemein schadet es nicht, wenn das Verständis für den Zusammenhang von Verschlusszeit, Blende und Iso-Wert steigt.

    Hier stimmt nichts, kann man trotzdem nicht sagen.
    Gut ist, dass Du Dein Bett, nicht frontal geknippst hast.
    Wäre der technische Teile ok, hätte das Bild wohl auch Tiefe.

    Gruß
    Robert
  • Fearofthedark 13. Februar 2012, 20:07

    ich würd eher sagen von AF auf MF umgestellt und nicht gemerkt.. weißabgleich hätte schon gepasst.. nur scharf ist hier gar nichts
  • Wolkenhimmel 13. Februar 2012, 18:58

    Da ist ganz klar mehr gescheitert als nur der Weißabgleich. Meine ehrliche Meinung: lösch es, das kann nicht mehr besser werden. Das Foto ist in der richtigen Kategorie :-)

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Youth
Klicks 1.093
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera E-520
Objektiv Olympus Zuiko Digital ED 14-42mm F3.5-5.6
Blende 3.5
Belichtungszeit 0.6
Brennweite 14.0 mm
ISO 200