Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
5.669 20 Galerie

Markus Pfeffer


Free Mitglied, gezeichnet

Weiß - Grün

Ein grünes Fenster an einer weißen Hauswand. Entdeckt in dem kleinen Fischerdörfchen El Cotillo auf Fuerteventura.
===
Casio QV-3500EX, in PS Tonwertkorrektur und nachgeschärft.

Kommentare 20

  • Jm. Disko. 16. August 2006, 13:45

    ++
  • Matthias Zipp 18. Mai 2006, 13:42

    Schön gesehen und sehr gut umgesetzt!
    Gruß!
    Matthias.
  • Peter Burkhardt 4. Dezember 2001, 9:32

    Sehr schönen Motiv,
    toll gesehen!

    Gruß
    Peter
  • Franz Schmied 22. November 2001, 9:33

    Hallo Markus
    so ein Fenster hab ich heuer umsonst in der Ägäis gesucht.
    Die Klarheit des Bildes ist schön.
    servus-franz
  • Sebastian Beckmann 21. November 2001, 23:59

    Auch ich stehe zu dem LEitspruch: Weniger ist mehr!
    Hier ist er perfekt umgesetzt.
    Super gesehen!
    Gruß
    Sebastian
  • Wolfgang Wiesen 21. November 2001, 22:29

    Habs erst jetzt im Fundus entdeckt - tolles Motiv astrein fotografiert und präsentiert!
    Gruß, WW
  • Ro Bin(e) 21. November 2001, 21:04

    mir fällt grad nochwas auf - horizontal gespiegelt würde es sich total gut für eine portalseite (homepage) machen!
    wenn ich so ein motiv mal sehe .... dannn ......... kommt´s auf negativmaterial und rauf, als portalseite.

    binchen :-)
  • Ro Bin(e) 21. November 2001, 21:03

    mir fallen zwei wörter ein. sie wirken einzeln und aber auch in kombination.
    einfach - gut
    einfach gut!
    :-)
    weniger ist meeeeeehr, sag ich doch immer!
    gefällt mir total!!!
    auch die gleichmäßigkeit in fensterstruktur und schatten, echt genial!

    lg,
    binchen :-)
  • Ralph Gathmann 21. November 2001, 20:38

    @Frank: Nennen wir das lieber Passepartout. Soll das Bild von der Umgebung trennen, so daß das Bild wirken kann. Gerade hier ist so eine dünne Trennlinie gut, weil das Motiv die gleiche Farbe hat wie das Passepartout. Andere Farben als weiß andererseits würden hier von der geringen Farbigkeit des Bildes ablenken. Wenn der "Rahmen" zu schmal ist, wird der Blick auf die Außenränder gezogen; wenn er zu breit ist, erdrückt er das Bild. Weitere interessante Infos hierzu unter

    www.passepartout-versand.de
  • Otmar Eitner 21. November 2001, 19:30

    Das ist einfach große Klasse!!! Solche Motive sehen und hervorragend ins Bild bringen, das ist Kunst. Gratulation.
    Otmar
  • Frank Wissen 21. November 2001, 17:44

    Hallo Markus.
    Ich finde das Foto hervorragend. Aufteilung. Farbe. Licht. Schatten.
    Hier trau ich mich jetzt endlich die Frage. Wofür braucht dieses (oder allgemein ein) Foto einen Rahmen? Warum sollte er, wie erwähnt, vielleicht auch noch breiter sein?
    Darauf wüsst ich gern mal eine Antwort.
    Gruss. Frank.
  • Ute Allendoerfer 21. November 2001, 10:15

    markus.. ich glaub du musst den Job wechseln.. *staun* Lieben Gruss Ute ;-))
  • Wilfried Krüger alias Willivision 20. November 2001, 22:06

    Genial, einfach nur genial.
    Die Aufteilung ist ein Genuß !
    Gruß
    Wilfried
  • Ralph Gathmann 20. November 2001, 18:38

    Gute, grafische Aufteilung. Würde nur den Rahmen etwas breiter wählen, ungefähr doppelt so breit.
  • Helmut Kogler 20. November 2001, 17:05

    Wahnsinn. Tolles Bild. Gut gesehen. Der Ausschnitt perfekt. mehr kann ich nicht sagen

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 5.669
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Auszeichnungen

Galerie

Öffentliche Favoriten