Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
...weis das die Aufnahme grottenschlecht ist aber ich krieg keine scharf...

...weis das die Aufnahme grottenschlecht ist aber ich krieg keine scharf...

163 6

irminsul


World Mitglied, Graz

...weis das die Aufnahme grottenschlecht ist aber ich krieg keine scharf...

...wäre für eine Hilfe DANKBAR

Kommentare 6

  • smokeonthewater 20. Januar 2014, 1:43

    Wie Stefan sagt: Deine Kamera weiß nicht, auf welches Detail sie sich scharf stellen soll. Also Autofokus ausschalten und mit dem manuellen Fokus auf das gewünschte Objekt scharf stellen.
    LG Dieter
  • Karina M. 19. Januar 2014, 20:21

    Bin gespannt auf das Ergebnis nach den guten Tipps
    LG Karina
  • eos 500 19. Januar 2014, 20:16

    Tja ,da bin ich zu spät ,die Vorredner haben es schon erfasst.

    LG eos 500
  • irminsul 19. Januar 2014, 15:44

    Herzlichen Dank Euch beiden - hab leider kein Tele -
    aber Manu und Stativ ist möglich :)))
    ...Das nenn ich Freunde - nochmals DANKE mit
    lieben Grüßen Jörg
  • Kosche Günther 19. Januar 2014, 15:37

    Aus freier Hand hier ein scharfes Foto machen,wird Dir mit dem Strauch kaum gelingen besser ist wenn Du ein Stativ nimmst und eine andere Blendeneinstellung,wie es Dir bereits Stefan geraten hat,sonst halt Üben und...liebe Grüße Günther
  • Stefan Kuba 19. Januar 2014, 15:29

    Hallo Jörg.
    Das ist ein sehr schwieriges Motiv, da es sehr unruhig ist. Viele, viele Äste. Du könntest auf ein Tele (200mm Brennweite) gehen und mit einer offenen Blende (z.b. 3 oder 5,6) - damit wäre der Strauch freigestellt.
    Wenn du dieses Bild meinst -bzgl. der Schärfe-
    Du hast Blende 6,3 genommen - probier auf eine höhere Blendenzahl zu gehen. Blende 11 oder 16.
    Da solltest du allerdings ein Stativ benutzen.

    Bei diesen Bild bin ich allerdings der Meinung das es nicht mehr her gibt.

    Ach ja Autofokus: der könnte hier bei diesen vielen Ästchen nicht mehr wissen auf was er Scharfstellen soll. Ich tu dann manuell einstellen und schau in der Bildvorschau mit der Lupe ob es Scharf genug ist.

    Dein Detailbild von der Zaubernuss find ich gelungen!

    LG Stefan

Informationen

Sektion
Ordner Pflanzen
Klicks 163
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D5000
Objektiv AF-S DX VR Zoom-Nikkor 18-55mm f/3.5-5.6G
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 32.0 mm
ISO 200