Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Udo Krüger


Basic Mitglied, Troisdorf - Spich/ Bonn-Rhein-Sieg

Weinpresse aus dem Kloster Eberbach

Canon 5D Mark3 EF 24-105L IS USM
Stativ, HDR aus 5 Bildern

Kloster Eberbach entwickelte sich schnell zu einem der größten und bedeutendsten Klöster Deutschlands, wohl auch Dank des Rebensaftes. Die aus dem Burgund mitgebrachten Reben der Sorte "Pinot Noir" werden jedenfalls zum ersten Exportschlager der Rheingauer Weinkultur. Weil die Mönche vom Zoll auf dem Rhein befreit waren, dominierten sie den Weinhandel bis hinauf nach Köln, ein äußerst lukratives Geschäft. 1162 besaß das Kloster in Köln gar ein von Papst Alexander III. privilegiertes Lagerhaus.

Kloster Eberbach
Kloster Eberbach
Udo Krüger

Weinkeller im Kloster Eberbach
Weinkeller im Kloster Eberbach
Udo Krüger

Kommentare 6