Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wulf von Graefe


World Mitglied, Ostfriesland

Weil hier nicht Florida ist...

...und auch nicht Albufera, ja nicht einmal Helgoland, deshalb haben hier die meisten Vögel die wirklich lästige Unart, bei der geringsten "falschen Bewegung" einfach davon zu fliegen ;-(

Kerbeliger Bühnen-Nebel
Kerbeliger Bühnen-Nebel
Wulf von Graefe

Kommentare 13

  • Felix Büscher 23. Mai 2008, 20:54

    Großartige Aufnahme.
    LG; Felix
  • Andreas Kögler 22. Mai 2008, 5:28

    klasse Löffler...,sowas ist mir leider noch nicht untergekommen.
    gruß andreas
  • Fabienne Muriset 21. Mai 2008, 23:17

    Da fällt mir gerade ein, dass ich die noch gar nie fliegend gesehen habe. Und wenn ich mir nur den Thumb anschau, dann muss ich schon verdammt aufpassen, dass ich aus der Ferne so einen fliegenden Löffel nicht für einen Reiher halte... also immer ganz gut auf den Schnabel gucken.
    Da bin sich schon mal ganz froh um dieses wunderbare Bild - nur auch schon um mir die etwas andere Form einprägen zu können.

    Grüsslis
    Fabienne
  • Jürgen Dietrich 21. Mai 2008, 20:26

    Ich fasse es nicht!Wußtest Du ,dass ich gerade Dutzende von Löffler-Bildern bearbeite ? Alle aus einer Gegend,wo dieser Vogel einfach normal vorkommt. Und dann kommst Du ,ernährst Dich zu Hause redlich und fotografierst die gleichen Spezies .. Das ist gemein.
    VG Jürgen D.
  • Marina Luise 21. Mai 2008, 12:10

    @Bu: Wie wär's wenn du den Wulf für'n paar Stunden ablöst? Er hat vielleicht auch mal Hunger und will schläfeln?? Die Theorie beherrschst du doch schon ganz gut...*gggg*

    @Wulf: Ein Traumbild - wunderschön!!!!!!
  • Burckhard Straub 21. Mai 2008, 11:26

    Wulf er ist einfach satt, hat sich im Land der Friesen den Bauch vollgeschlagen und will jetzt nur nach Hause, aufs Sofa ein Verdauungsnickerchen machen. Wenn er dann Hunger hat , kommt er zurück, bleib also genau an der Stelle stehen und warte und warte und warte, dann bekommst du ein zweites Foto. Und wenn sie nicht eingeschlafen sind, dann warten sie noch heute oder so ähnlich. Bu
  • Maria-L. Müller 21. Mai 2008, 9:38

    Beides sind sehr sehenswerte Fotos.
    LG Maria
  • Marion Kühnel 21. Mai 2008, 7:56

    ....einfach suuuuuuuuuuuuuuuuuuuper...glg mk
  • Thody Keller 21. Mai 2008, 7:49

    Eine sehr schöne Flugstudie. Bildaufbau und Schärfe passen.
  • Bri Se 21. Mai 2008, 7:46

    Na ja, außer bei den Basstölpeln sind die anderen Vogelarten auch auf Helgoland auf der Flucht :-)
    Davon abgesehen, wäre der Löffler wohl auch dort ein Exot und alle Fotografen würden versuchen ihn einzufangen, was bedeuten würde, dass der Vogelfelsen für diesen Moment menschenleer wäre :-)
    Meine Bewunderung für diese Aufnahme.
    Lieben Gruß von Brigitte
  • Michael Mährlein 21. Mai 2008, 7:01

    Traumhaft und auch sehr schön im Licht.
    Diese Unart kenne ich auch zur Genüge *grins*

    Ciao und viele Grüße, Michael
  • Jo Kurz 21. Mai 2008, 6:37

    ...ein ganz besonderes zuckerl ist dieses flugbild - auch wenn du ihn, verständlicherweise, lieber am boden behalten hättest ;-)
    gruss jo
  • B. Walker 21. Mai 2008, 6:31

    Aber Du verstehst es auch, dann immer, zur richtigen Zeit, an der richtigen Stelle perfekt abzudrücken!
    Jedenfalls ist Dir hier ein ganz herrliches Foto geglückt!
    Was mich bei diesen Flugbildern der Löffler immer wundert: Wo lassen sie dabei ihren Nackenschopf?
    LG Bernhard