Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Josef Pfefferle


Basic Mitglied, Staufen

Weihnachtsland

Weihnachtsland wird das Erzgebirge manchmal genannt. Kommen doch nicht die Schwippbogen und anderer Weihnachtsschmuck aus dieser Ecke? In jedem Fenster steht ein Schwippbogen, ein Kerzenengel oder ein Stern (siehe das Haus links). Obwohl nur noch ein bisschen Altschnee liegt, sieht es weihnachtlich aus. Und dann fährt noch das Dampfbähnel durch die Szenerie. Man muss schon ein hartgesottener Unromantiker sein, um das nicht genießen zu können!
Am schönsten ist es natürlich bei Nacht, schon ohne das Dampfbähnchen kommt man sich bei den vielen Lichtern wie auf einer großen Modelleisenbahn vor. Nur leider ist das fotografisch (mit dem fahrenden Zug!) nur sehr schwer festzuhalten... (Nicht jeder hat die Ausrüstung von Axel Zwingenberger, der gerade von dieser Stelle ein herrliches Nachtbild in seinem Buch hat.)
Aufnahme vom 29. Dezember 2007, die 99 773 (Vorspannlok) und 99 789 (Zuglok, dahinter) kreuzen in Neudorf die Karlsbader Straße und das Flüsschen Sehma (?). Im Führerstand der Vorspannlokomotive befindet sich mein Sohn Thomas, der mich hier gar nicht bemerkte.
Infos: http://www.fichtelbergbahn.de/ Aufnahme mit Panasonic DMC-FZ10, verkleinert, Kontrast erhöht, nachgeschärft und mit einem Rahmen versehen.
Wie immer: Freue mich über Anregungen und Kritik!
Siehe auch:

Frohe Weihnachten und alles Gute im Jahr 2008
Frohe Weihnachten und alles Gute im Jahr 2008
Josef Pfefferle

Kommentare 2

  • Ulli Dietzel 15. Januar 2008, 7:38

    Eine sehr schöne "nach"weihnachtliche Szene. Mir gefällt dieser Fotostandpunkt auch sehr gut.

    Gruß
    Ulli
  • Norbert Will 14. Januar 2008, 20:04

    Da hat man tatsächlich den Eindruck daß der Weihnachtsmann mit der Eisenbahn kommt !

    VG Norbert