Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Weihnachtsblüten...

Weihnachtsblüten...

408 16

Sir Walter


Basic Mitglied, Münster

Weihnachtsblüten...

... statt Schnee. Drei Tage vor Weihnachten.
Wer kennt die Blüten?

Vollbild F 11

Kommentare 16

  • Gabriele Benzler 5. Januar 2007, 20:24

    Eine sehr schöne Aufnahme. Habe heute auch die gleichen Blüten fotografiert.
    LG GAbi
  • Walter Pieper 20. Dezember 2006, 17:07

    Eine ganz tolle Aufnahme, die dir da gelungen ist, wunderschön.
    Gruß Walter
  • Dr. Knoppers 20. Dezember 2006, 12:45

    irgendwie ist es dieses jahr vollkommen verkehrt..normalerweise müsste auf den zweigen schnee liegen...aber schön anzusehen ist es trotzdem :-)

    lg hendrik

  • Helga a.m.H. 20. Dezember 2006, 11:50

    Bei Deiner schönen Blütenaufnahme vermeint man sich schon im Frühling zu befinden. Das der Schneeball bei dieser milden Witterung schon so früh blüht darf aber nicht verwundern. Wir wurden heuer mit den Temperaturen schon sehr verwöhnt und ich sehe den Temperaturen im Jänner schon mit Neugier entgegen.

    Lg aus dem Marchfeld
    Helga
  • Trautel R. 20. Dezember 2006, 9:33

    eine bezaubernde aufnahme; helgas bestimmung ist bestimmt richtig. sie konnte mir mit ihrem wissen auch schon einige male helfen.
    lg trautel
  • DehJott 20. Dezember 2006, 8:49

    Interessantes Bild. Ist ja echt 'n Ding.

    LG Jens
  • Cosmo 20. Dezember 2006, 6:59

    Wenn das so weiter geht, bekommen wir zu Weihnachten Frühlingsgefühle. LG, B.
  • Petra-Maria Oechsner 20. Dezember 2006, 1:09

    die natur ist irritiert....vielmehr reagiert sie ja nur instinktiv auf ihr angelegtes inneres programm....
    wir menschen sind dann wohl eher diejenigen, die das mit erstaunen und auch sorge betrachten müssen...was sich da aus diesen wetterkapriolen noch für weiter reichende konsequenzen ergeben werden..
    trotz alledem ist es ein schönes bild,diese zarten farben mit der die natur lockt....
    lg petra
  • klasarus 19. Dezember 2006, 22:49

    Sehr schön. Als sei Frühling.
    LG Klaus
  • Marguerite L. 19. Dezember 2006, 22:36

    Viel zu früh, doch sieht es bezaubernd aus.
    Grüessli Marguerite
  • Helga Und Manfred Wolters 19. Dezember 2006, 22:32

    Guten Abend lieber Walter,

    ich bin mir sicher, dass Helga GD mit ihrer Bestimmung des "Winterblühers" "richtig liegt". Ja, in der Tat, z. Zt. spielt die Natur "verrückt". An geschützter Stelle in unserem Garten fanden wir heut`morgen zwei fast reife Walderdbeeren.

    Dein sehenswertes Foto: eine gelungene Dokumentation!

    Liebe Grüsse von uns,
    Manfred
  • Ralf S. 19. Dezember 2006, 21:44

    Verrückte Zeit - die Blüten werden beim nächsten Frost bestimmt einen "Rückschlag" erleiden. Sehr schön präsentiert.

    Gruß
    Ralf
  • Helga GD 19. Dezember 2006, 21:38

    Eine gelungene Aufnahme, sehr gut präsentiert.
    Das ist der Duftschneeball oder Winterschneeball (Viburnum farreri) ist ein herrlich stark duftender Winterblüher.

    Blüte: Vereinzelt ab November, bei milder Witterung volle Blüte im Dezember, sonst im Vorfrühling (März).

    LG Helga
  • Nirak. 19. Dezember 2006, 21:01

    Das Motiv erinnert mich eher an den Frühling statt an den Winter. Ein schöner Anblick auf jeden Fall.
    Es könnte sich auch um den Winterschneeball handeln
    LG
    Karin
    Unbekannte Schönheit
    Unbekannte Schönheit
    Nirak.

  • Dagmar Illing 19. Dezember 2006, 20:40

    Ein herrlicher Anblick. Sehr schön präsentiert.
    Das ist wohl ein Winterblüher.
    Liebe Grüsse, Dagmar

    Die Natur spielt verrückt
    Die Natur spielt verrückt
    Dagmar Illing