Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Elmar Weder


Pro Mitglied, Au

Weihnachten - eine kleine Geschichte

Weihnachten ist beinahe vorüber, der PC-Arbeitsplatz hat wieder seine ursprüngliche Bestimmung und wird nicht mehr als Aperoraum benötigt ..:-))


Was bleibt, sind Gedanken einer kleinen Geschichte. Allen eine gute Nachweihnachtszeit!

Die Tiere disputierten einmal über Weihnachten. Sie stritten, was wohl die Hauptsache an Weihnachten sei.
"Na klar, Gänsebraten", sagte der Fuchs. "Was wäre Weihnachten ohne Gänsebraten?"
"Schnee", sagte der Eisbär. "Viel Schnee." Und er schwärmte verzückt von der weißen Weihnacht.
Das Reh sagte "Ich brauche aber einen Tannenbaum, sonst kann ich nicht Weihnachten feiern."
"Aber nicht so viele Kerzen", heulte die Eule. "Schoen schummrig und gemütlich muß es sein. Stimmung ist die Hauptsache."
"Aber mein neues Kleid muss man sehen", sagte der Pfau. "Wenn ich kein neues Kleid kriege, ist für mich kein Weihnachten."
"Und Schmuck!" krächzte die Elster. "Jede Weihnachten bekomme ich was: einen Ring, ein Armband. Oder eine Brosche oder eine Kette. Das ist für mich das Allerschönste an Weihnachten."
"Na, aber bitte den Stollen nicht vergessen", brummte der Bär, "das ist doch die Hauptsache. Wenn es den nicht gibt und all die süßen Sachen, verzichte ich auf Weihnachten."
"Mach's wie ich:" sagte der Dachs, "pennen, pennen, pennen. Das ist das Wahre. Weihnachten heißt fuer mich: Mal richtig pennen." "Und saufen", ergänzte der Ochse. "Mal richtig einen saufen - und dann pennen."
Aber da schrie er "aua", denn der Esel hatte ihm einen gewaltigen Tritt versetzt.
"Du Ochse du, denkst du denn nicht an das Kind?"
Da senkte der Ochse beschämt den Kopf und sagte "Das Kind. Jaja, das Kind - das ist doch die Hauptsache. Übrigens", fragte er dann den Esel, "wissen das eigentlich die Menschen?"

Kommentare 9

  • Der - Bildermacher 29. Dezember 2005, 1:13

    Sehr schön!!!!
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr!

    Lg Björn aka DerBildermacher

    Unser Weihnachtsbaum (außen)
    Unser Weihnachtsbaum (außen)
    Der - Bildermacher
  • Lydia S. 27. Dezember 2005, 23:31

    Wunderschönes Bild der Bäume und eine tolle Geschichte... ich glaube, dass viele Menschen es nicht mehr wissen, um was es bei Weihnachten geht... :-(( - dass sie es einfach vergessen haben!
    Wünsch dir ebenfalls eine schöne Nachweihnachtszeit!
    lg.
    lydia
  • Die HofKatze 27. Dezember 2005, 20:24

    irre schoen! die geschichte muss ich mir gleich mal rauskopieren...;o)
  • Alex Kronenberg 27. Dezember 2005, 20:03

    Feine Ausarbeitung des Bildes. Toll! lg Alex
  • Heidi Arn 27. Dezember 2005, 12:50

    Das Bild in Kombination mit der Geschichte finde ich zum Verweilen schön.
    LG Heidi
  • Karl G. Vock 26. Dezember 2005, 21:25

    Wie wahr, wie wahr.
    Dabei könnte alles doch so einfach sein.

    Gruß Karl
  • Othmar Rederlechner 26. Dezember 2005, 18:56

    danke für diese wunderschöne geschichte ...

    bild findich auch gut - sehr gut die details !

    lg, othmar
  • Dagmar Fuchs 26. Dezember 2005, 16:43

    Eine wirklich schöne Geschichte, die ich mir gleich mal für die nächste Weihnachtsfeier merken werde.
    Das Foto gibt noch die richtige Stimmung dazu. Sehr schön!
    lg Dagmar
  • Angelika H. 26. Dezember 2005, 13:46

    eine wirklich wahre geschichte.......so ähnlich hab ich es am heiligabend tief im wald auch vernommen :o))
    gutes foto dazu...
    lg angelika