Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Alexander Binde


Free Mitglied, Lindwedel

Weihnachten 2001 am tag davor....

wobei ich meine das es ihm heute auch nicht besser geht...nur 1 minute daran denken...an die denen es nicht so gut geht....für die weihnachten kein tag voll mehr oder weniger luxus ist...und an die für die weihnachten keine zeit voll erfüllter wünsche ist...

Kommentare 6

  • Alexander Binde 25. Dezember 2001, 14:17

    @waldo
    danke für deine anmerkung...
    ästhetisieren wollte ich mit diesem foto sicher nicht und das ich an der grenze der gleichen gelandet bin mag dem umstand entsprechen in dem das pic entstanden ist...vic und ich verbrachten ein ich nenn es mal wohlfühlwochenende in hamb. nun wir gönnten uns auch für uns was besonderes...beim abschlußspaziergang sah ich diesen menschen so daliegen...und nunja hier ist das ergebnis...ich bemühe mich nicht blind durchs leben zu gehen...und auch nicht die augen zu verschließen vor tatsachen bei denen -ich sage bewusst- WIR auch gern wegschauen drüberwegschauen...und ich denke einfach wir sollten es uns immer wieder vor augen führen...
    dank eurer anmerkungen scheint es gelungen...danke dafür
    alexander
  • Rudolf Dick 25. Dezember 2001, 9:27

    Ein echtes (aber leider trauriges) Zeitdokument! Das Bild kann man nur vom Inhalt her bewerten. Das Motiv macht nachdenklich. Und das ist auch von Dir so gewollt. Hier der Obdachlose, dessen Dach über´n Kopf nur ein Regenschirm ist - drüben die Glitzerwelt im Überfluss... Das mit der Würde, die Waldo ansprach, kann ich nur unterstreichen. Diese feinfühlige Gesellschaftskritik in Deinem Bild, Alexander, lässt auch einen Rückschluss auf Deine sonstige menschliche Größe zu! Das wollte ich an dieser Stelle einmal loswerden.
    Es grüßt
    Rudolf
  • Holger Karl 24. Dezember 2001, 22:22

    ein schönes Bild, hart an der Grenze zur Ästhetisierung des Elends, aber noch davor!
    Vor allem finde ich wichtig, du hast dem Menschen seine Würde gelassen!
    Gruß Waldo
  • Alexander Binde 24. Dezember 2001, 20:46

    @lars...
    bewusst sein dessen sollten wir uns jeden tag...ich wollte heute lediglich zum anlass nehmen es nicht zu vergessen...
    weihnachtliche grüße
    alexander
  • Lars Großmann 24. Dezember 2001, 20:39

    Find ich sehr gelungen plaziert! Gerade an Heilig Abend sollte man sich dessen wenigstens bewusst sein!
  • Karl Braun 24. Dezember 2001, 20:11

    Caroline hats in ihrem Bild mit der
    " roten Kerze" schon mal angeschnitten, dieses Thema! Aber mann kann es nicht oft genug erwähnen, es geht nicht alles gleich gut!Leider!
    Tolles Bild!