Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
656 9

Bernd Botschen


Free Mitglied, Berlin

Kommentare 9

  • Klaus Kieslich 29. August 2003, 10:02

    Ich sehe es als eine gute Umsetzung des Themas !
    Gruß Klaus
  • Carina Meyer-Broicher 28. August 2003, 21:19

    nein, nicht verwerflich :-)
  • Bernd Botschen 28. August 2003, 21:09

    @carsten:es kommt schneller als man denkt, jetzt ist die beste Zeit die Geschenke zu kaufen
    @carina:Ja hatte ich bereits zum Thema: Weihnachten damals/nicht heute eingestellt. Ich finde es passt zu diesem Thema jedoch wie die Faust auf' Auge und hoffe, dass es nicht verwerflich ist es ein weiteres Mal hochzuladen. Hier die damaligen Anmerkungen.
    hg bernd

    Carina Meyer-Broicher, 9.12.2002 um 2:45 Uhr
    eine total andere umsetzung des themas, finde ich klasse, nur die händer der alten damen, die auf das junge mädchen deuten, eine schöne geschichte.
    lg carina

    Roman M. Stricker, 9.12.2002 um 14:49 Uhr
    Na, wenn Du das bist, müsstest Du jetzt c.a. 174 Jahre alt sein?
    :-)
    LG
    Roman
  • Carina Meyer-Broicher 28. August 2003, 19:12

    reload? ich meine ich kann mich dran erinneren. gut.
    lg carina
  • Carsten Schulze 28. August 2003, 15:39

    Sehr schönes Bild auch wenn ich nicht jetzt schon an Weihnachten denken möchte.
    Gruß
    Carsten
  • Bernd Botschen 28. August 2003, 12:36

    Danke peter, barbara und victor für die Auseinandersetzung mit meinem Foto.
    Etwas zum Hintergrund: Meine derzeit 96jährige Großmutter freut sich regelmäßig jedes Jahr über genau diesen auf alt getrimmten Kalender, weil er sie an ihre Jugendzeit erinnert, wie sie vor dem Weihnachtsbaum gestanden hat und die Geschenke empfangen hat. Für mich eine sehr emotionale Situation, die sich nur schwer vermitteln läßt.
    HG bernd

    Hier noch ein Portrait von ihr:
    Nachdenken
    Nachdenken
    Bernd Botschen
  • Victor Thielen 28. August 2003, 11:50

    Der Hintergrund, mit der deutlich hervortretenden Körnung, und die unscharfe linke Hand im Vordergrund harmonieren sehr gut miteinander. Diese Harmonie wird aber durch die rechte Hand, mit ihren sehr scharfen Konturen, wieder aufgebrochen. Eine Bildkomposition, bei der die Schärfe nur auf dem Weihnachtskalender liegt, hätte mir besser gefallen. Auch wenn die rechte Hand der optisch aktive Teil des Bildes ist.

    Gruss
    Victor
  • Barbara Langer 28. August 2003, 11:25

    bernd, der kontrast zwischen dem kalender und den "oma-händen" ist sehr rührend. zum projekt passend das motiv, in der aussage nicht zu schnell zu erfassen. die körnung finde ich passend, hab sie zu dem thema auch verwendet ;-)

    barbara
  • Peter Go. 28. August 2003, 11:11

    finde ich gut. die körnung ist sehr kräftig aber nicht unangenehm.
    grüsse von peter