Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

S. Trabe


Basic Mitglied, Wien

Weibliche Märzfliege

Die Märzfliegen findet man jetzt überall, daher konnte ich auch nicht vorbeigehen - obwohl sie echt hässlich sind ;-)

Märzfliegen sind tiefschwarz glänzende Mücken (Nematocera), die eher Fliegen (Brachycera) ähneln.
Für eine Mücke sind die neungliedrigen Fühler sehr kurz, die Taster sind fünfgliedrig.
Märzfliegen werden etwa acht bis elf Millimeter lang und sind damit die größten Haarmücken Europas.
Die Weibchen und die rauhaarigen Männchen kann man sehr gut an den Augen unterscheiden, die Männchen haben sehr große,
halbkugelige Augen, während die Weibchen nur kleine, seitlich stehende Augen und einen kleineren Kopf haben.

Quelle Wikipedia

Kommentare 20

  • Inken Hantz 26. April 2014, 9:26

    Ah, wunderbar! Hab vor kurzem eine gesehen, konnte sie aber nicht einordnen (kannte bislang nur die Männchen, die ja doch deutlich anders aussehen).
    Sehr gutes Makro!
    LG; Inken
  • Gerlinde Gottschalk 25. April 2014, 9:39

    Schau an, dank dir weiß ich jetzt auch wie diese Fliege heißt. Ich habe sie die Tage auch einmal fotografiert. Deine sitzt sehr schön, ein tolles Makro mit einer sehr guten Schärfe und Freistellung.
    LG.Gerlinde.
  • marant 24. April 2014, 11:09

    diese fliege habe ich heute zu früher stunde im visier gahabt ... leider mit falschem objektiv ... nun sehe ich sie zum zweiten mal und zwar bereits bestens abgelichtet !

    viele grüsse ...
    marant
  • Fritz Haselbeck 23. April 2014, 9:28

    Toll gemacht, sehr schöne Wirkung in dieser ganz besonderen Motivstellung! Liebe Grüsse: Fritz H.
  • Gerlinde Kaltenmeier 23. April 2014, 8:22

    So hässlich finde ich sie gar nicht, wenn sie voller Tautropfen sind, sind sie äusserst attraktiv ;-)))
    Nichtdestotrotz hast du die Haarige herrlich eingefangen, ein tolles Makro.
    Grüsse aus dem Hessenländle.
    Gerlinde
  • Andreas Kögler 22. April 2014, 22:38

    sauber konntest du sie ablichten - klasse gemacht !
    gruß andreas
  • Gerhard Haaken 22. April 2014, 20:41

    die Weibchen mit ihren kleinen Kopf kann man / frau schön erkennen und das tiefe schwarz kommt im Makro immer sehr gut ! Ich finde sie recht attraktiv und dein Makro sehr gut gelungen. Gefällt mir !!

    LG Gerhard
  • Dogge Bella 22. April 2014, 14:44

    In grandioser Schärfe zeigst Du das kleine Fliegentier.
    LG Brigitte
  • Helga.B. 22. April 2014, 11:51

    Sehr schönes Makro von der Schärfe, Farbe und Freistellung, auch wenn das Model nichts wirklich schön ist, hier doch sehr interessant anzusehen.
    LG Helga
  • ewasta 22. April 2014, 9:45

    Sehr gelungene Aufnahme .

    LG ewasta
  • Sonja Haase 22. April 2014, 9:43

    Diese Fliegen sind ja nicht besonders hübsch, aber interessant. Du hast sie sehr gut freigestellt fotografiert. Toll gemacht. VG Sonja.
  • Doris Mitecki 21. April 2014, 23:36

    Klasse Makro*** sehr detailreich, lg doris
  • canonier69 21. April 2014, 20:45

    Ich finde die Lady doch recht hübsch.Wie ein wilder Stier….pardon…Kuh kommt sie mir mit dem gesenkten Kopf vor..;-)
    Von mir kriegst du ein dickes Lob wie du die vielen Details der Fliege herausgearbeitet hast….bei schwarzen Insekten immer wieder eine Herausforderung.
    Lg c69
  • Mary.D. 21. April 2014, 20:06

    Klasse ...dieses schwarze haarige Wesen hast du toll fotografiert.
    Super die Info dazu!
    LG Mary
  • Czerwonka Herbert 21. April 2014, 19:39

    Meine Traumfrau, wenn ich im März eine Fliege mach. Wunderschöne Aufnahme. ;))
    LG Twin II
  • kgb51 21. April 2014, 19:27

    Ein perfektes Foto dieser Fliege. Deine Info ist auch sehr gut. Nun bin ich wieder schlauer.
    LG Karl
  • MJA. 21. April 2014, 19:13

    ein sehr gutes Makro - es ist wirklich nicht einfach die Schwarzen so gut zu erwischen :)
    b.r. mja
  • Althalus 21. April 2014, 18:51

    Wenn sie sitzen, sind sie direkt fotogen - wenn sie fliegen, sind sie eher lästig. Tanzen ständig vor einem rum. ;-)

    LG

    Alex
  • Pe.Ha.Ha.Be. 21. April 2014, 18:50

    Super erwischt.
    Lg Petra
  • Biberberti 21. April 2014, 18:47

    Sind das die, welche beim fliegen ihre Beine nach unten hängen lassen? Auf jeden fall, klasse festgehalten und super freigestellt.
    LG Berti

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Klicks 211
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 600D
Objektiv Tamron AF 90mm f/2.8 Makro
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/13
Brennweite 90 mm
ISO 200