Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

libellenwissen


Free Mitglied, Berlin / Brandenburg

Weibchen Gemeine Becherjungfer - Enallagma cyathigerum

mit nur 3 Beinen , warum auch immer. ;-)

Brandenburg, Juni 2010


Wissenswertes:
Sehr häufige und weit verbreitete Kleinlibelle.

Merkmale:
Männchen: Grundfarbe leuchtend blau, mit wenig ausgeprägter, schwarzer Zeichnung. Das zweite Hinterleibssegment zeigt oberseits einen kleinen, schwarzen Fleck in Form eines Knopfes oder eines gestielten Bechers. Die Segmente 8 und 9 sind einfarbig blau.
Weibchen: Grundfarbe bräunlich, grünlich oder blau. Die Hinterleibssegmente tragen ausgedehntere, schwarze, bronzen glänzende Zeichnungen.
Diese Zeichnungen sind hinten breiter und nach vorn zugespitzt.
Vor dem Legebohrer ist deutlich ein abstehender Dorn zu erkennen.

Bevorzugter Lebensraum:
Nahezu alle Stillgewässer, aber auch langsam fließende Gewässer.

Aktivitätsmaximum:
Mitte Juni bis Mitte August.

Rote Liste Deutschland:
Nicht gefährdet.

Besonderheiten:
Die Männchen sitzen gerne in rechtwinklig abstehender Körperstellung an den aus dem Wasser aufragenden Stängeln von Wasserpflanzen.

Quelle: http://www.libellenwissen.de/libellenarten/kleinlibellen/schlanklibellen-coenagrionidae/gemeine-becherjungfer

Allen Betrachtern ein schönes Wochenende . Gruß Andreas

Lust auf mehr ? http://www.libellenwissen.de/

Kommentare 3