Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Siegfried


Pro Mitglied, Südbaden

Weibchen der Philaeus chrysops

Diese in deutsch als Goldaugen-Springspinne bezeichnete Art ist bei uns in Mitteleuropa sehr selten, vom Aussterben bedroht und geschützt.
Sie kommt nur an exponiert warmen Stellen auf Trockenrasen und niederem Gestrüpp vor.

Kommentare 12

  • Marianne Schön 12. Mai 2014, 9:27

    >>> SUPERKLASSE
  • Clemens Kuytz 11. Mai 2014, 16:06

    HERRLICH immer wieder die Augen der Springspinnen.KLASSE Makro
    lg clem
  • Velten Feurich 11. Mai 2014, 3:43

    Was die genialen Makros betrifft und wie hier Auge in Auge mit den kleinen "Monstern" kann ich Dir das Kompliment einer "perfekten Berichterstattung" und vorzüglichen Bearbeitung gerne zurück geben und habe meine Freude daran. Leider nur viel zu wenig Zeit besonders in meinem Lieblingsmonat alles auf zu nehem.Dabei kannst Du das Maß der Panoramabesessenheit daran gut erkennen, wenn ich zwei Zahlen nenne. Am Freitag 520 Bilder mitgebracht und gestern 825...Freitag solo und gestern die "knielahme Frau"im Auto .( OP mit halbem neuen Knie am 15.7.mit einem sogenannten Semischlitten)
    Zumindest habe ich auf den kleinen Mittelgebirgsgipfeln in Böhmen schon die Schwalbenschwänze fliegen sehen und erkenne sie jetzt auch recht sicher im Flug. Sei herzlich gegrüßt von Velten
  • ReDe 10. Mai 2014, 21:01

    Wow, was für eine Nähe und was für Augen! Tolle Schärfe und Freistellung. Der Kleinen stehen ja alle Haare zu Berge - wollte sie nicht fotografiert werden? Gruß ReDe
  • Werner Bartsch 10. Mai 2014, 17:20

    du bringst hier immer die ganz besonderen spinnen.
    auch diese hier wieder sehr schön getroffen !
    lg. werner
  • Bruni S. 10. Mai 2014, 15:54

    So Aug in Aug immer wieder toll.
    Wenn man das Foto so sieht würde man nie glauben wie klein sie sind...
    Mit der Bestimmung hapert es bei mir immer etwas, ich habe meine Springspinne auch mit Körper konnte aber nicht herausfinden was für eine das ist...
    Danke für Deine netten Zeilen.
    Ich wünsche Dir noch ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße Bruni
  • Sabine K. aus W 10. Mai 2014, 12:33

    Ui, die hast Du aber sehr gut erwischt.
    Die Augen sehen klasse aus.
    Toll freigestellt ist sie ebenfalls.

    LG Sabine
  • Meinrad Merz 10. Mai 2014, 12:28

    Super.
    Herrlich diese Aufnahme Perspektive,ganz stark diese grossartige Schärfe.
    Herzliche Grüsse. Meinrad
  • Stefan Albat 10. Mai 2014, 11:59

    Interessant - dadurch, daß das Blatt hier mehr waagrecht liegt, entsteht eine ganz andere Wirkung, was die Schärfenebene betrifft - super.
  • Sigrid E 10. Mai 2014, 9:40

    Der tolle ABM und die Schärfe begeistern mich hier. Mit ihren Kulleraugen gehören die Springspinnen zu meinen Lieblingsspinnen!!!
    LG
    Sigrid
  • Helga Blüher 10. Mai 2014, 8:42

    So genial Scharf und Groß wie du sie hier zeigst schaut sie schon fast ein wenig gefährlich aus.
    Da läuft mir doch glatte in Schauer über den Rücken.
    LG Helga
  • Vera Böhm 10. Mai 2014, 8:24

    Die Augen der Spinne sind der totale Hammer, lieber Siegfried!
    Das ist eine so klitzekleine Spinne, und Du schaffst es trotzdem,
    dass die Augen absolut scharf sind. Da bin ich echt richtig baff.
    Liebe Grüße, Vera

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Klicks 218
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D80
Objektiv ---
Blende 22
Belichtungszeit 1.6
Brennweite 90.0 mm
ISO 320