Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
735 24

Melanie Brunzel


Pro Mitglied, Schledehausen

Wege ins Nichts

manchmal führen alle Wege ins Nichts.......vielleicht sollte man manchmal nur inne halten und sich nicht mit aller Macht verrennen....
Heutzutage ist alles so schnelllebig.....Lügen gehen leicht über die Lippen...niemand hinterfragt Dinge wirklich.....da rennt einer einen falschen Weg und zig Menschen folgen....

Ich wünsche Euch jedenfalls den richtigen Weg zu wählen!
Ich bin grad einfach traurig und melancholisch wegen Kai und viele Dinge werden da einfach unwichtig!

Kommentare 24

  • Makkus67 7. November 2009, 12:10

    Das ist ein wunderschönes Bild und ich kann Deine Stimmung gerade selber sehr gut nachvollziehen.

    Sagst hier viele richtige Dinge.

    Danke für die Worte. Danke für das Bild.

    Dir viel Kraft.

    LG
    Markus
  • Gertie 5. November 2009, 21:11

    Ich stimme dem zu....wie oberflächlich manche Menschen agieren und wie egoistisch dazu......habe es gerade vor kurzer Zeit erlebt...und im Grunde ist doch alles so unwichtig.....das Schönste ist doch, wenn man einfach ein wenig glücklich ist...oder gewesen ist...Bild paßt zu Deinem Text: LG Gertrud
  • Mr. Barrow 5. November 2009, 17:38

    stellt es so gut da!
    ++

    lg michael
  • Manfred Kampf 5. November 2009, 10:28

    ja das passt, wenn's nur helfen würde..........
  • Sus Bogaerts 5. November 2009, 0:13

    Absolut treffender Titel, zum absolut klasse s/w... Mag ich ganz gut...!
    Grtz, Sus
  • mond.rose 4. November 2009, 22:23

    feine Perspektive..mag ich so!
    ja manchmal ist man enttäuscht von einigen Menschen..aber man muss mit leben und damit umzugehen lernen.. Nur nicht persönlich nehmen, es zieht einen runter..lass dich davon nicht auch runterziehen..Sei stark!

    lg
  • propolis 4. November 2009, 22:09

    ich weiß nicht worum's geht, aber trotzdem : Kopf hoch...das können wir jetzt alle (Du weißt warum bei uns) gut gebrauchen.

    Nur soviel: ich wünschte mir auch wieder mehr Ehrlichkeit und Beständigkeit (ich kann das beliebig gewordene Wort "nachhaltig" nicht mehr hören) und erlebe Erosionen im erschreckenden Maße überall.

    Wo soll das hinführen??? Wenn Du reden willst......

    Alles rinnt wie Myriaden Sandkörner durch die Finger..... Furchtbar......VLG Propolis
  • Melanie Brunzel 4. November 2009, 21:34

    @ Eva: Es geht um Merlin (Kai Sehlke)

    Verloren
    Verloren
    ~Merlin~
  • Eva Winter 4. November 2009, 21:32

    Ich weiss auch nicht, wer Kai ist und was passiert ist, aber dass es dich sehr mitnimmt, das merkt man und ich wünsche dir Kraft, das zu verarbeiten.
    LG Eva
  • Jens Hansen 4. November 2009, 21:01

    ...macht nachdenklich....danke!

    LG Jens
  • petra.l 4. November 2009, 20:43

    oft ist man geneigt den weg der masse zu gehen, einfach weil es der einfachere weg zu sein scheint. aber am ende merkt man, dass nur der eigene weg, mag er noch so steinig sein, der richtige ist.

    du wirst immer deinen eigenen weg gehen und darum mag ich dich so sehr.

    glg petra
  • Bernd Ernst 4. November 2009, 20:01

    schick!
    :-)
  • Ralph Bache 4. November 2009, 19:58

    Das ist ein feines Motiv, sehr interessant mit der Schräglage. Mag ich. LG.
  • håggard 4. November 2009, 19:49

    !!!
  • Dagmar Clausen 4. November 2009, 19:37

    *liebdrück*
    Weiß nicht wer Kai ist und was passiert ist.....
    Solche Momente kenne ich, schön hast du es in Wort und Bild gebracht.
    Viele Dinge sind auch einfach so unwichtig. GlG Dagmar

Informationen

Sektion
Ordner Anderes
Klicks 735
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten