Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jutta Schär


Pro Mitglied, Hamburg

We demand our work permit!

Wir fordern unsere Arbeitserlaubnis!

Lampedusa Demonstration am Sonnabend in Hamburg

hier ein Bericht zur Lage

http://www.taz.de/Flucht/!139567/

We demand our work permit!
We demand our work permit!
Jutta Schär


We demand our work permit!
We demand our work permit!
Jutta Schär


We demand our work permit!
We demand our work permit!
Jutta Schär

Kommentare 5

  • RREbi 3. Juni 2014, 14:02

    @ KG Albrecht
    Der Hamburger Senat kann die bundesrechtliche Lage nicht ändern, selbst wenn er sich auf den Kopf stellt. Solange Flüchtlings- und Asylrecht Europa- und Bundesrecht ist, können die Menschen, für die Italien zuständig ist, fordern was sie wollen :-( Italien hält sich nicht an europarechtliche Vereinbarungen und schafft damit die Zustände die Hamburg nicht auflösen kann...
  • Redpicture 2. Juni 2014, 21:37

    wenn man keine ahnung vom mensch sein hat, fabio, sollte man einfach mal den mund halten.
  • Klaus-Günter Albrecht 2. Juni 2014, 20:37

    Hinhaltetaktik. Es ist immer dasselbe. Der Senat möchte das Thema gerne aussitzen - ohne das Gesicht zu verlieren.
    Liebe Grüße Klaus
  • Baerbel N. 2. Juni 2014, 18:57

    Fabio ... du arbeitest mit unzulässigen Verallgemeinerungen.
  • Baerbel N. 2. Juni 2014, 15:51

    @ Fabio ... denk doch bitte noch einmal über deinen Kommentar nach. So ein bisschen Reflexion könnte dir nicht schaden. Deine "Ironie" geht mir schwer auf den Senkel.