Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hartl Johann


World Mitglied, Teisendorf - Berchtesgadener Land

Watzmann

in Watte gebettet

Kommentare 32

  • Gerlinde Weninger 13. September 2013, 20:49

    einfach herrlich und da kommt mir wieder das lied vom Musical von wolferl ambros in den sinn!
    Ein Servus von Gerlinde
  • Bea Herzberg 11. September 2013, 20:45

    Eine beeindruckende Aufnahme - die Lichtstimmung ist genial!
    LG Bea
  • Rike-Tina 10. September 2013, 20:32

    Landschaftskino pur....
    lg von....Rike
  • SieglindeS 10. September 2013, 11:04

    ... fantastisch !!!! LG Sieglinde
  • --Tommy-- 10. September 2013, 10:15

    ...da kann man nur schauen, staunen und genießen...klasse Foto...

    Gruß Tommy
  • Markus 4 10. September 2013, 8:09

    Groß und mächtig!!!!!!!!
    Habedieehre
    Markus
  • Markus Novak 9. September 2013, 22:11

    stark!
    LG markus
  • Fernsicht 9. September 2013, 21:11

    Es ist und bleibt ein absoluter Hingucker.
    Den Gipfelaufbau vielleicht mit etwas zu viel Schärfe versehen.
    Trotzdem sehr gelungen !!
    LG Guido
  • Pixelzwerg 9. September 2013, 20:24

    Wunderschön ist der so, dieser Berg. Ein wirklich impossantes Foto.

    VG Brigitte
  • Lady Durchblick 9. September 2013, 19:38

    herrlich.... klasse Aufnahme
    vg Ingrid
  • Grazyna Boehm 9. September 2013, 18:55

    Goldig belichtet :-) und noch Nebel da zu :-)
    Herrlich!
    Gruß, Grazyna.
  • Hans Pfleger 9. September 2013, 17:57

    Watzmann, Watzmann - Schicksalsberg. Mir klingt das Lied von Wolfgang Ambros noch in den Ohren - noch nie war ich dort, aber ich hoffe,das sollte sich im nächsten Jahr ändern lassen. Durch den Nebel im Tal einerseits und die beleuchteten Bergspitzen andererseits ergibt sich ein sehr schöner Kontrast, der die Aufnahme zu etwas Besonderem werden läßt,
    Gruß Hans
  • dorlev 9. September 2013, 17:05

    oben scheint schon die Sonne und unten wabbert der Nebel - sehr stark eingefangen!!!
    LG dorle
  • Angela Höfer 9. September 2013, 16:16

    impossant in diesem licht
  • ripperl 9. September 2013, 15:50

    Wie harlos dein Watzmann bei diesem Licht wirkt! Eine klasse Aufnahme. Unten noch Dunkelheit und Nebel und der Gipfel leuchtet bereits weit übers Land!
    Liebe Grüße Richard
  • mohnblüte69 9. September 2013, 15:46

    ein herrlich imposanter anblick
    ein lieber gruß von mir zur dir, diana
  • Endre Turani 9. September 2013, 15:02

    Wunderschöne kompositio, Wie der Watzmann durch die sonne angestrahlt wird, gleichzeitig im tal noch steig der nebel hoch.
    lg. Endre
  • Bernhard Höllweger 9. September 2013, 14:59

    herrliches Panorama - gerade richtig zur Wander- und Bergsteigsaison.
    Da möchte man am besten gleich losgehen.
    Lg, Bernhard
  • Sinja. 9. September 2013, 14:38

    Wie im Traumland,.... herrlich!
    Liebe Grüße Sinija
  • Kosche Günther 9. September 2013, 13:41

    Unten in Watte gebettet und oben Steinhart...eine herrliche Aufnahme vom König Watzmann und seiner Familie,liebe Grüsse Günther
  • Karla M.B. 9. September 2013, 13:39

    Sehr beeindruckend und wunderschön!
    LG Karla
  • Mrs. Tamron 9. September 2013, 13:37

    herrlich anzuschauen, dieses imposante Bergmassiv, v.g. Jutta
  • rudi roozen 9. September 2013, 13:31

    Das hast du wunderbar erwischt! Wie schön man die Zeichnung in den Felsen sieht. Du hattest erstklasiges Licht!
    Der Nebel unterstreich Dein überaus gelungenes Bild nochmals!
    lg Rudi
  • La33 9. September 2013, 13:24

    fantastisch die Aufnahme, gefällt mir sehr gut!
    lg.Herbert
  • Heike E. Müller 9. September 2013, 13:16

    Eine wirklich tolle Aufnahme mit dem Gegensatz der zarten Wolkendecke und darüber die schroffen Felsen.
    Gefällt mir extrem gut.
    Eignet sich auch hervorragend als Kalenderblatt für's neue Jahr.

    Liebe Grüße, HEIKE