Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Gunther Hasler


Pro Mitglied, Augsburg-Land

Watvögel: Bruchwasserläufer (2)

Der Bruchwasserläufer (Tringa glareola) ist ein eurasischer Vogel aus der Familie der Schnepfenvögel (Scolopacidae). Er brütet in der gemäßigten und borealen bis subarktischen Tundrenzone, in Mitteleuropa brütet er kaum. Man kann ihn aber während der Zugzeiten, z.B. auf nahrungsreichen Flachwasserzonen, entdecken. Der Bruchwasserläufer gilt laut Roter Liste D (2007) als vom Aussterben bedroht, in Bayern ist er nicht aufgeführt (nur durchziehend).

Der Bruchwasserläufer ist überwiegend ein Langstreckenzieher, seine Winterquartiere liegen in den Tropen und Subtropen. Der Bruchwasserläufer hat in etwa die Größe eines Stars. Seine Nahrung, Insekten, kleine Krebstiere, Schnecken und Muscheln, sucht er, im flachen Wasser watend, durch stochern mit dem Schnabel im Schlamm.

Mehr hübsche Limikolen gibt es hier:
http://nwv-schwaben.de/naturfotografie/gallmin/files/Naturfotografie/Artenpool/Zoologie/Voegel/Limikolen/

Kommentare 11

Informationen

Sektion
Ordner Andere Vögel
Klicks 810
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS-1D Mark II N
Objektiv Canon EF 500mm f/4L IS
Blende 8
Belichtungszeit 1/1250
Brennweite 1000.0 mm
ISO 400