Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Gunther Hasler


Pro Mitglied, Augsburg-Land

Watvögel: Bekassine

Da habe ich mich sehr gefreut, diese Bekassinen zu sehen! Das Fotografieren war ziemlich schwierig, ich musste zwischen diversen Zweigen hindurchpeilen...

Die Bekassine (Gallinago gallinago) ist eine besonders langschnäbelige Art aus der Familie der Schnepfenvögel. Sie ist über weite Teile Europas, Nordafrikas und Asiens verbreitet. In Deutschland und in Bayern gibt es aber nur sehr wenige Brutvorkommen, so dass sie auf den Roten Listen als vom Aussterben bedroht geführt wird. Die Bekassine ist Vogel des Jahres 2013.

Ihre Brutreviere sind u.a. Moore und Feuchtwiesen. Sie ist bei uns gelegentlich auf dem Durchzug zu beobachten, bevorzugte Rastgebiete sind z.B. Verlandungsbereiche, Schlammflächen und Feuchtwiesen. Die Überwinterungsgebiete der bei uns durchziehenden Bekassinen liegen hauptsächlich im Westen und Süden Europas und in Nordafrika. Die Bekassine ernährt sich überwiegend von Insekten und deren Larven, Mollusken, Krebstieren, Pflanzenteilen und Sämereien, aber auch von Regenwürmern.

Mehr Watvögel sind hier zu sehen:
http://nwv-schwaben.de/naturfotografie/gallmin/files/Naturfotografie/Artenpool/Zoologie/Voegel/Limikolen/

Kommentare 14

  • Groschenkind 2. Oktober 2013, 7:51

    Die Mühe hat sich aber gelohnt. Wunderschön, die Drei und mit der feinen Spiegelung und den tollen Farben eine wunderbare Aufnahme! Gefällt mir sehr gut!

    LG Groschenkind
  • Kerstin Jennrich 30. September 2013, 19:23

    schöne aufnahme tolle spiegelung
    lg kirsi
  • Rüdiger Kautz 29. September 2013, 18:57

    Dein Einsatz hat sich gelohnt, um den seltenen Vögeln näher zu kommen.
    Danke auch für die guten Informationen.
    Gruß Rüdiger
  • Uwe Schnarchendorf 29. September 2013, 17:07

    Richtig gut hast du diese seltenen Vögel vor die Linse bekommen , gefällt mir
    Gruß Uwe
  • Mark Billiau. 29. September 2013, 16:13

    Fantastic capture of this trio Snipes !
    Splendid work !!

    Mark
  • igna78-photography 29. September 2013, 12:30

    Tolle Aufnahme!

    Lg Gregor (igna78)
  • Maria J. 29. September 2013, 11:56

    Na dann herzlichen Glückwunsch
    zu diesem schönen Foto!
    Mit ihren extrem langen Schnäbeln können sie sicher prima auf den Grund der Seen gelangen!
    Hübsche Vögel!
    LG Maria
  • Heike T. 29. September 2013, 9:01

    Und wieder was gelernt, die kenne ich zwar vom sehen, aber den Namen wusste ich nicht.
    Schön!
    LG, Heike
  • Daniela Boehm 28. September 2013, 22:36

    Das ist ein tolles Bild :) LG Dani
  • Marianne Schön 28. September 2013, 22:13

    Das ist ja wunderbar...
    ich gratuliere zu diesem schönen Foto.
    NG Marianne
  • Lemberger 28. September 2013, 21:24

    hast die scheuen vögel aber trotzdem prima aufgenommen.
    lg mh
  • Charly 28. September 2013, 20:50

    Es war nur eine Frage der Zeit, wann du den Vogel des
    Jahres 2013 erwischst! Ich gratuliere ganz doll! Und das
    Ergebnis ist so richtig gut und schön!
    LG charly
  • Wilhelm Gieseking 28. September 2013, 20:33

    Eine wundervolle Aufnahme dieser scheuen und seltenen Wildvögel!!!
    Gruß
    Wilhelm
  • Tine Jensen 28. September 2013, 20:31

    Hey Gunther, gratuliere! Gar nicht so einfach, sie vor die Linse zu kriegen! Licht und Schärfe sind klasse und die Schwierigkeit mit den Zweigen hast du bestens gemeistert!
    LG Tine

Informationen

Sektion
Ordner Andere Vögel
Klicks 509
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS-1D Mark II N
Objektiv Canon EF 500mm f/4L IS
Blende 8
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 1000.0 mm
ISO 320